Günstige Flüge von Deutschland nach Zürich buchen

Zum Entdecken nach unten scrollen
Powersuche
Mi. 19.09.
Mi. 26.09.
Beliebiger Monat
Preisvergleich mit SWOODOO |

Wissenswertes zu deinem Ziel

51
easyJet
Abflug: Fr. 5. Okt. 2018
TXL
ZRH
1:30 Std.
Nonstop
Rückflug: So. 7. Okt. 2018
ZRH
TXL
1:25 Std.
Nonstop
61
Mehrere Fluglinien
Abflug: Sa. 29. Sep. 2018
SXF
ZRH
1:35 Std.
Nonstop
Rückflug: Mi. 3. Okt. 2018
ZRH
SXF
1:40 Std.
Nonstop
64
Eurowings
Abflug: Di. 23. Okt. 2018
DUS
ZRH
1:10 Std.
Nonstop
Rückflug: Mi. 24. Okt. 2018
ZRH
DUS
1:20 Std.
Nonstop
91
SWISS
Abflug: Fr. 19. Okt. 2018
STR
ZRH
0:45 Std.
Nonstop
Rückflug: So. 21. Okt. 2018
ZRH
STR
0:45 Std.
Nonstop
51
easyJet
Abflug: Do. 11. Okt. 2018
SXF
ZRH
1:35 Std.
Nonstop
Rückflug: So. 14. Okt. 2018
ZRH
SXF
1:40 Std.
Nonstop
109
Lufthansa
Abflug: Fr. 9. Nov. 2018
BRE
ZRH
1:25 Std.
Nonstop
Rückflug: Mo. 12. Nov. 2018
ZRH
BRE
1:30 Std.
Nonstop
51
easyJet
Abflug: Fr. 5. Okt. 2018
SXF
ZRH
1:35 Std.
Nonstop
Rückflug: Di. 9. Okt. 2018
ZRH
SXF
1:40 Std.
Nonstop
51
easyJet
Abflug: Mo. 5. Nov. 2018
TXL
ZRH
1:30 Std.
Nonstop
Rückflug: Mo. 12. Nov. 2018
ZRH
TXL
1:25 Std.
Nonstop
64
Eurowings
Abflug: Mo. 29. Okt. 2018
DUS
ZRH
1:15 Std.
Nonstop
Rückflug: Sa. 17. Nov. 2018
ZRH
DUS
1:20 Std.
Nonstop
129
Air France
Abflug: Do. 1. Nov. 2018
HAJ
ZRH
12:30 Std.
1 Stopp
Rückflug: So. 4. Nov. 2018
ZRH
HAJ
24:25 Std.
1 Stopp

Der Testsieger im Preisvergleich.

Bekannt aus RTL, GEO, BILD
  • Die Suchmaschine für Billigflüge. Billigflüge buchen.
  • Über 100 Reise-Websites (700 Airlines) im Preisvergleich.
  • Alle Preise inklusive Steuern und Gebühren.

Airport Zielort:

Flug von:

BER
ab 47 €
BRE
ab 109 €
DTM
ab 142 €
DRS
ab 129 €
DUS
ab 64 €
ERF
ab 886 €
ab 136 €
FDH
ab 390 €
HAM
ab 64 €
HAJ
ab 117 €
CGN
ab 57 €
LEJ
ab 134 €
FMO
ab 181 €
MUC
ab 118 €
NUE
ab 130 €
PAD
ab 146 €
RLG
ab 238 €
STR
ab 90 €
GWT
ab 196 €

Flug nach:

ZRH
ab 47 €

Wann gibt’s billige Flüge nach Zürich?

Billige Flüge nach Zürich findest du vor allem an Wochentagen, Flüge am Wochenende sind generell etwas teurer. Zürich ist besonders im Sommer sehr beliebt bei Besuchern und Flüge sind dann teurer, als im Rest des Jahres.

Die klassische Reisezeit ist der Sommer, sodass zu dieser Jahreszeit seltener billige Flüge nach Zürich zu bekommen sind. Auch Trips am Wochenende, über Silvester, über Feiertage und an Brückentagen gehen etwas mehr ins Geld. Es lohnt sich daher meist sehr, in der Wochenmitte zu fliegen. Auch eine Reise im November ist superschlau, wenn du dir den günstigsten Preis sichern willst.

Weil Zürich eines der beliebtesten Drehkreuze in ganz Europa ist, gibt es unzählige Flugverbindungen dorthin, darunter auch zahlreiche Billigflüge nach Zürich. Wenn du außerdem deinen gesamten Reisebedarf ins Handgepäck quetschst, dann wird deine Reise leicht zum Superschnäppchen.

Wenn du den wirklich allerbesten Preis abstauben willst, dann musst du langfristig denken und schon möglichst frühzeitig bei deiner Flugbuchung zuschlagen. Die billigsten Flüge nach Zürich mit SWOODOO findest du in der Regel rund 2 Monate vor Abflug.

Was kostet ein Flug nach Zürich?

Billige Flüge nach Zürich gibt es bereits ab 60 bis 80 €, abhängig vom Startflughafen. Ein Flug nach Zürich kostet ab Frankfurt am Main, Köln oder Düsseldorf oftmals weniger, als von anderen deutschen Startflughäfen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um an billige Flüge nach Zürich zu kommen. Doch anstatt ein Reisebüro zu überfallen, solltest du dich besser auf die SWOODOO Tiefpreisgarantie verlassen: "Solltest du den exakt gleichen Flug auf einer anderen deutschen Website am gleichen Tag zu einem günstigeren Preis angeboten bekommen, wird die Differenz erstattet."

Der Discount Direktor bietet dir die billigsten Flüge nach Zürich mit SWOODOO ab etwa 60 €  mit Billigfluggesellschaften aus Köln, Düsseldorf oder dem niederländischen Eindhoven an. Ab Frankfurt am Main kannst du ab rund 80 € in die moderne, pulsierende Schweizer Großstadt fliegen. Es lohnt sich auch, ab kleineren Flughäfen, wie Frankfurt Hahn, zu fliegen.

Andere europäische Metropolen kannst du vielleicht noch günstiger erreichen, doch diese bieten dir nicht den einzigartigen Charme mit dem Zürichsee, den schnuckeligen Altstadtgässchen und den hohen Bergen, die vor der Haustür der Stadt liegen. Von Zeit zu Zeit findest du jedoch noch billigere Flugangebote nach Zürich, denn der SWOODOO Discount Direktor weiß immer, wo du die krassesten Schnäppchen kriegst.

Welche Fluggesellschaften fliegen nach Zürich?

Es fliegen nahezu alle wichtigen Fluggesellschaften nach Zürich, von Billigairlines bis hin zu Premiumfluggesellschaften. Von Berlin, Köln-Bonn und Düsseldorf bieten die Fluglinien easyJet, Eurowings, SWISS und Lufthansa Direktverbindungen nach Zürich.

Ab München und Berlin sind hingegen Direktverbindungen von SWISS und Lufthansa im Angebot. Billige Flüge nach Zürich findest du in der Regel bei den Billigfliegern easyJet und Eurowings, vor allem, wenn du clever bist und nur mit Handgepäck reist.

Im Herzen Europas gelegen ist Zürich von vielen deutschen Flughäfen in kürzester Zeit zu erreichen. Von Hamburg dauert ein Flug etwa 90 Minuten, während es von München schon weniger als eine Stunde ist.

Spartipp für deinen Flug nach Zürich: Wähle die richtigen Flughäfen

Es gibt nur einen großen und international wichtigen Flughafen in Zürich, den du zum Beispiel mit den Billigairlines Eurowings und easyJet erreichst. Darum kostet ein Flug nach Zürich aus manchen deutschen Städten wie Dresden, Münster, Saarbrücken oder Hannover auch mehr Geld als andere Superschnäppchen für die billigsten Flüge nach Zürich, die der Discount Direktor für dich bereithält.

Wenn du wirklich das geilste Schnäppchen für billige Flüge nach Zürich suchst, solltest du dich auch nach anderen Flughäfen in der Nähe umsehen. Dazu gehören zum Beispiel Basel-Mulhouse-Freiburg, Friedrichshafen oder auch Bern. Von dort aus ist es nur noch ein Katzensprung in die Zürcher Innenstadt.

Transport in Zürich

Die öffentlichen Verkehrsmittel sind der beste und billigste Transport in Zürich und besonders gut ausgebaut. Diese empfehlen sich immer dann, wenn dein Schnäppchenhotel etwas abseits liegt oder du als Geschäftsreisender nicht auf ein Taxi in Zürich zurückgreifen willst. Kräftig Geld sparen können du und deine Familie mit dem 9 Uhr-Pass des Zürcher Verkehrsverbunds. Damit kannst du die öffentlichen Fortbewegungsmittel zwar erst ab 9 Uhr nutzen, aber dafür bezahlst du auch fast nur die Hälfte. Für Geschäftsreisende gibt es Tages- und Wochenkarten.

Sparfüchse wird es zudem freuen, dass weite Teile der Innenstadt und viele lokale Sehenswürdigkeiten auch bequem zu Fuß erreicht werden können. Ebenfalls attraktiv für alle mit schwäbischen Wurzeln ist der Fahrradverleih. Bei "Züri rollt" ist dieses Verkehrsmittel für den Transport in Zürich sogar gratis. Damit liegt allen sportlich Aktiven die ganze Stadt praktisch zu Füßen, wobei inzwischen auch immer mehr E-Bikes zu finden sind.

Bei einem längeren Aufenthalt solltest du einen Blick auf die ZürichCARD für 24 oder 72 Stunden werfen. Damit lassen sich nicht nur die wichtigsten öffentlichen Verkehrsmittel in Zürich (Bahn, Bus, Tram) nutzen, sondern du bekommst auch freien Eintritt in viele Museen der Stadt. Mit einem Aufpreis von 5 CHF (rund 4,5 €) kannst du mit jedem beliebigen Ticket auch ganz lässig auf die Schiffe auf dem Zürichsee hüpfen.

Tipps für Zürich um Geld zu sparen

Im Vergleich zu vielen deutschen Großstädten sind die allgemeinen Kosten in Zürich etwas höher. So musst du für ein Getränk im Restaurant etwa 4 € und eine Mahlzeit um die 25 € hinblättern. Sparfüchsen empfehlen wir, sich besser selbst zu versorgen oder sich in einem günstigen Schnellimbiss satt zu essen. Gratis Trinkwasser bekommst du an allen lokalen Trinkbrunnen im gesamten Stadtgebiet. Eine tolle Möglichkeit gut und billig zu essen, sind auch die heißen Theken und die Bistros in den Supermärkten.

Weitere Tipps für Zürich, vor allem wenn du nur einen Kurztrip zum Beispiel über das Wochenende planst, sind das Szeneviertel Zürich-West und die Polyterrasse mit einer tollen Aussicht auf die Altstadt. In der näheren Umgebung Zürichs (etwa 40 km) kannst du dich vom tosenden Rheinfall beeindrucken lassen.

Während die Geschäfte und Hotels in der Innenstadt dein Budget durchaus belasten können, gibt es in den Randbezirken und der Region deutlich günstigere Übernachtungs- und Shoppingmöglichkeiten. Für Backpacker und andere junge Leute ist auch die zentral gelegene Jugendherberge ein Schnäppchen.

Bei einem kostenlosen Spaziergang am Seeufer und durch die kleinen Gässchen der Stadt kannst du dir deinen Kopf freimachen. Wenn du dir dann noch deinen Coffee-to-go in einem der Kaufhäuser mitnimmst, kannst du auch deine Pause so richtig genießen. Wirklich aus dem Häuschen ist die Stadt, wenn Jahr für Jahr die "Street Parade" stattfindet – natürlich völlig gratis.

Weniger überlaufen sind die folgenden kostenlosen Sehenswürdigkeiten, die ebenfalls zu unseren Tipps für Zürich gehören: Der Wildnispark Langenberg, die Archäologische Sammlung der Universität sowie das Money Museum. Sparen kannst du zudem bei einem Ausflug auf den Uetliberg, wenn du diesen zu Fuß statt mit der Seilbahn erklimmst.

Spartipps: Was kann man kostenlos in Zürich machen?

Es gibt so einiges kostenlos in Zürich zu entdecken. Neben der Altstadt und den zahllosen Kirchen laden dich einige Schwimmbäder, wie das Flussbad Unterer Letten und Flussbad Au-Höngg, zum Gratis-Plantschen ein.

Ebenfalls lohnend sind die über 20 Museen, die du gratis in Zürich besichtigen kannst, wie das Zoologische Museum, das focusTerra (Naturwissenschaften und Technik) und das FCZ-Museum (Fußball).

Ein kostenloses Erlebnis der ganz besonderen Art ist das myclimate Audio Adventure Zürich, bei dem du die Stadt für einmal ganz anders entdeckst: Leihe dir an der Tourist Information gratis ein Audiogerät und folge deiner persönlichen Gratis-Stadtführung mit Insiderinformationen, die allen anderen verborgen bleiben!

Reisen nach Zurich

408 €
Geschätzte Ausgaben eines Geschäftsreisenden am Tag

Lebenshaltungskosten in Zürich