Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Wenn du diese Seite nutzt, stimmst du dem zu. Hier erfährst du mehr. schließen

Günstige Flüge nach Hurghada buchen

Zum Entdecken nach unten scrollen
Powersuche
Hinflug
Rückflug
Beliebiger Monat
Preisvergleich mit SWOODOO |

Reisen nach Hurghada

31 €
Geschätzte Ausgaben eines Rucksacktouristen am Tag
83 €
Geschätzte Ausgaben eines Geschäftsreisenden am Tag

Lebenshaltungskosten in Hurghada

Wissenswertes zu deinem Ziel

126
Small Planet Airlines
Abflug: Sa 2. Dez 2017
MUC
HRG
4:05 Std.
Nonstop
Rückflug: Sa 9. Dez 2017
HRG
MUC
4:35 Std.
Nonstop
141
Condor
Abflug: Mi 24. Jan 2018
DUS
HRG
4:55 Std.
Nonstop
Rückflug: Mi 31. Jan 2018
HRG
DUS
5:20 Std.
Nonstop
155
TUI fly
Abflug: Fr 8. Dez 2017
FRA
HRG
4:40 Std.
Nonstop
Rückflug: Di 19. Dez 2017
HRG
FRA
5:00 Std.
Nonstop
156
Air Cairo
Abflug: Do 7. Dez 2017
STR
HRG
4:45 Std.
Nonstop
Rückflug: Sa 16. Dez 2017
HRG
STR
4:45 Std.
Nonstop
165
Mehrere Fluglinien
Abflug: So 29. Okt 2017
DUS
HRG
4:40 Std.
Nonstop
Rückflug: Di 7. Nov 2017
HRG
DUS
5:05 Std.
Nonstop
182
SunExpress Deutschland
Abflug: Do 4. Jan 2018
MUC
HRG
4:15 Std.
Nonstop
Rückflug: Do 11. Jan 2018
HRG
MUC
4:40 Std.
Nonstop
211
Niki
Abflug: Do 18. Jan 2018
TXL
HRG
4:30 Std.
Nonstop
Rückflug: Do 25. Jan 2018
HRG
TXL
4:55 Std.
Nonstop
215
Far Eastern Air Transport
Abflug: Fr 8. Dez 2017
FRA
HRG
4:30 Std.
Nonstop
Rückflug: Fr 15. Dez 2017
HRG
FRA
4:45 Std.
Nonstop
221
Pegasus Airlines
Abflug: Do 7. Dez 2017
CGN
HRG
9:50 Std.
1 Stopp
Rückflug: Sa 9. Dez 2017
HRG
CGN
11:15 Std.
1 Stopp
228
Germania
Abflug: Do 7. Dez 2017
FDH
HRG
4:15 Std.
Nonstop
Rückflug: Do 14. Dez 2017
HRG
FDH
4:45 Std.
Nonstop

Der Testsieger im Preisvergleich.

Bekannt aus RTL, GEO, BILD
  • Die Suchmaschine für Billigflüge. Billigflüge buchen.
  • Über 100 Reise-Websites (700 Airlines) im Preisvergleich.
  • Alle Preise inklusive Steuern und Gebühren.

Airport Zielort:

Flug von:

BER
ab 173 €
BRE
ab 276 €
DTM
ab 402 €
DRS
ab 233 €
DUS
ab 140 €
ab 148 €
FDH
ab 192 €
HAM
ab 151 €
HAJ
ab 178 €
FKB
ab 398 €
CGN
ab 204 €
LEJ
ab 140 €
FMO
ab 388 €
MUC
ab 126 €
NUE
ab 165 €
PAD
ab 542 €
STR
ab 161 €

Flug nach:

HRG
ab 126 €

Flüge nach Hurghada bringen Dich in die ägyptische Bademetropole

Sonnenbaden an flachen und endlosen Sandstränden: Der ägyptische Urlaubsort Hurghada am Roten Meer entwickelte sich in den letzten Jahren zum echten Juwel für Badeurlaub zu günstigen Preisen. Wie sonst nirgendwo anders ist der Transfer vom nur 9km entfernten Internationalen Flughafen so einfach und kurz wie hier. Du wirst sprichwörtlich direkt am Strand abgesetzt, fällst in die angenehmen Wogen des Meeres und genießst die Vorzüge der modernen und top-organisierten Hotels und Resorts.

Die beste Reisezeit: Urlaub das ganze Jahr

Heiße Sommer und milde Winter garantieren stets Temperaturen jenseits der 20 Grad. Regentagen schließen sich in den Sommermonaten nahezu komplett aus; die Wintermonate halten maximal drei bis vier Regentage bereit. Die Wassertemperaturen gestalten sich ebenfalls recht ausgeglichen und laden Dich ganzjährig zum Baden und Wassersport ein. Im Winter pegelt sich das Meerwasser bei ca. 20 - 21 Grad ein, im Sommer erreicht es stellenweise Maximaltemperaturen von ca. 29 Grad.

Jeder kommt auf seine Kosten. Magst Du es rasant und actionreich, möchtest unbedingt Kite- und Windsurfen, dann solltest Du Deine Flüge nach Hurghada in den Sommermonaten buchen. Die vorherrschenden Passat-Winde sind dann sehr kräftig. Zudem sorgt der Wind ein wenig für Abkühlung und die oft sehr heißen Temperaturen von über 35 Grad fühlen sich weniger extrem an. Familien mit Kindern und ältere Gäste sollten daher eher den Frühling oder Winter als Reisezeit ins Auge fassen. Die Temperaturen liegen dann bei wohligen 25 Grad.

Deine Ankunft in Hurghada

Der Transfer vom Flughafen zum Hotel oder Resort, um endlich den wohlverdienten Urlaub Beginnen zu können, kann manchmal trickreich sein und Zeit kosten. Nicht so in Hurgahda, denn der Urlaubsort macht sich durch seinen eigenen Internationalen Flughafen als Stadt der kurzen Wege einen Namen. Mit seinen zwei Terminals ist er überaus übersichtlich und weist Dir unkompliziert die Wege. Du wirst an Terminal 1 ankommen, welches für alle deutschen Airlines zuständig ist. Zwischen Dir und dem Stadtzentrum von Hurghada liegen dann weniger als 9km.

Unterwegs in der Urlaubsregion Hurghada

Zahlreiche private Shuttle-Services bringen Dich vom Flughafen unverzüglich zu Deiner Unterkunft. Nutzt Du die öffentlichen Buslinien, dann kann es durchaus etwas länger dauern. Diese sind aber deutlich preiswerter. Bevorzugst Du doch einen Taxiservice, bestehe unbedingt auf ein Taxameter, oder vereinbare vor Fahrtantritt den Preis, um unliebsame Überraschungen zu vermeiden.

Für Tagesausflüge und Kurztrips während Deines Aufenthalts bieten die allermeisten Hotels eigene Shuttleservices in Ihren Programmen an. Sei clever und buche schon im Voraus bei Deinem Reiseveranstalter etwaige Unternehmungen und Transfers. Dies ist deutlich kostengünstiger und sicherer.

Reiche Kultur und historischer Ortskern

Auch abseits der Strände und Tauchparadiese weiß Hurgahda seine Gäste ausreichend zu unterhalten und enthüllt seine kulturellen Schätze. Trotz seines Rufs als Bade- und Urlaubsort gibt es in Hurghada - dessen Name im Arabischen mit "Bootssteg" übersetzt werden kann - viel mehr zu entdecken und zu erfahren. Schlängel Dich durch die kleinen Gassen und belebten Straßen von ad-Dahar, der historischen Altstadt und der Down Town der Stadt. Hier dominiert noch die stark ausgeprägte orientalische Architektur mit ihren weißen Gebäuden, die immer wieder von farbenprächtigen Fassaden verziert werden. Als Fixpunkt und Meisterwerk der Stadt gilt die riesige Aldahar Moschee mit ihren schlanken und säulenartigen Minaretten. Doch auch koptische Kirchen im britischen Kolinalstil gehören zum Stadtbild. Würzige Düfte, bezaubernde Musikklänge und eine umtriebige Atmosphäre findest Du auf den typischen Basaren, die Dich mit einheimischen Waren und Souvenirs ausstatten. Als Abschluss lohnt ein Besuch des Aquariums, welches die schützenswerte Wasserwelt des Roten Meeres thematisiert.

Was Hurghada für Dich bereithält

Der internationale Standard und Anspruch der gesamten Region lässt es für keine Gast an irgendetwas fehlen. Shops und Boutiquen versorgen Dich mit modernen Trends; Restaurants jeder Kulinarik verköstigen Dich mit zeitgemäßer Küche und betörenden Geschmäckern. Auch wenn Hurghada selbst recht weitläufig ist, lässt sich der Ort sehr gut zu Fuß erkunden und lädt zum ausgiebigen Flanieren ein. Niedliche Cafés, leckere Eiscreme und einen schönen Blick über die Strände erhälst Du auf der Strandpromenade Sheraton Road. Richtig exklusiv geht es am Jacht-Hafen, der Marina, zu. Hier erwarten Dich über 100 Geschäfte, Restaurants und Bars. Von Souvenirs, über Bademode bis hin zu Schmuck und edlen Kleidern findest Du wirklich alles, was Dein Herz begehren könnte.

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der muslimischen Kultur der einheimischen Bevölkerung ist ein ausgeprägtes Nachtleben mit Cocktailbars und Diskotheken in Hurghada nicht zu finden, bzw. stark eingeschränkt. Selbstverständlich gibt es Bars und Lounges, die Dich bestens unterhalten und versorgen. Die Nacht lädt somit eher zum Relaxen als zu exzessiven Partynächten. Das entspannt nicht nur Dich sondern auch die gesamte Urlaubsatmosphäre in Hurghada.

Hotelunterkünfte und Resorts in Hurghada

Sowohl im Norden als auch Süden Hurghadas befinden sich die Hotel- und Resortsanlagen. Entlang der 30km langen Küstenlinie reihen sich die modernen Hotels aus allen Preis- und Sternekatgeorie. Dabei sind im südlichen Bezirk El Sekalla vorrangig günstigere Hotels der Economy- und Low-Cost-Hotels ansässig, werden aber stetig ausgebaut und modernisiert. So finden auch preisbewusste Reisende Ihre ideale Unterkunft. Der nördliche Bezirk, Al Ahiaa, ist Heimat der luxuriöseren Resorts mit umfassenden All-Inclusive-Angeboten und höheren Sternekategorien.

Wertvoller Tipp: Hast Du Deine Flüge nach Hurghada gebucht, dann achte anschließend unbedingt auf die Wahl des richtigen Hotels. Gerade Badegäste bevorzugen einen unkomplizierten Zugang zum Meer. Da fast alle Strandabschnitte hoteleigen sind, sind öffentliche Strände eher rar. Entscheide Dich daher eher für Hotels, die einen privaten Strandzugang im Angebot haben.

Weitere Reisetipps für Deinen Aufenthalt in Hurghada

  • Tagestrips nach El Gouna, Makadi Beach oder Sharm el-Sheikh führen Dich an traumhafte Strände und laden Dich zum Korallentauchen und Wassersport ein.
  • Nicht fehlen sollte eine Bootstour auf die unter Naturschutz stehenden Giftun-Inseln.
  • Kultur- und Geschichtsinteressierte sollten sich keinesfalls Tagestouren in die Tempel- und Pharaonenanlagen von Luxor und Karnak entgehen lassen.
  • Ausflügen in die umliegenden Regionen, speziell ins Hinterland, sollten aus Sicherheitsgründen nur über Ihren Reiseführer gebucht werden.