Günstige Flüge nach Palma de Mallorca buchen

Zum Entdecken nach unten scrollen
Powersuche
Hinflug
Rückflug
Beliebiger Monat
Preisvergleich mit SWOODOO |

Billig fliegen nach Palma de Mallorca

7
easyJet
Abflug: Sa. 1. Dez. 2018
TXL
PMI
2:45 Std.
Nonstop
Rückflug: Di. 4. Dez. 2018
PMI
TXL
2:45 Std.
Nonstop
9
Ryanair
Abflug: Do. 22. Nov. 2018
SXF
PMI
2:45 Std.
Nonstop
Rückflug: Mo. 26. Nov. 2018
PMI
SXF
2:45 Std.
Nonstop
8
easyJet
Abflug: Do. 6. Dez. 2018
SXF
PMI
2:40 Std.
Nonstop
Rückflug: Sa. 8. Dez. 2018
PMI
SXF
3:00 Std.
Nonstop
17
Laudamotion
Abflug: Mo. 26. Nov. 2018
DUS
PMI
2:30 Std.
Nonstop
Rückflug: Sa. 1. Dez. 2018
PMI
DUS
2:35 Std.
Nonstop
9
Ryanair
Abflug: Fr. 23. Nov. 2018
TXL
PMI
2:55 Std.
Nonstop
Rückflug: So. 25. Nov. 2018
PMI
TXL
2:55 Std.
Nonstop
9
easyJet
Abflug: Sa. 24. Nov. 2018
TXL
PMI
2:45 Std.
Nonstop
Rückflug: Mi. 28. Nov. 2018
PMI
TXL
2:50 Std.
Nonstop
9
easyJet
Abflug: Sa. 12. Jan. 2019
SXF
PMI
2:50 Std.
Nonstop
Rückflug: Fr. 18. Jan. 2019
PMI
SXF
2:50 Std.
Nonstop
11
Ryanair
Abflug: Mi. 21. Nov. 2018
SXF
PMI
2:45 Std.
Nonstop
Rückflug: Mo. 26. Nov. 2018
PMI
SXF
2:45 Std.
Nonstop
26
Eurowings
Abflug: Fr. 23. Nov. 2018
TXL
PMI
2:40 Std.
Nonstop
Rückflug: Fr. 30. Nov. 2018
PMI
TXL
2:55 Std.
Nonstop
12
Ryanair
Abflug: Mo. 19. Nov. 2018
SXF
PMI
2:45 Std.
Nonstop
Rückflug: Di. 27. Nov. 2018
PMI
SXF
2:45 Std.
Nonstop

Der Testsieger im Preisvergleich.

Bekannt aus RTL, GEO, BILD
  • Die Suchmaschine für Billigflüge. Billigflüge buchen.
  • Über 100 Reise-Websites (700 Airlines) im Preisvergleich.
  • Alle Preise inklusive Steuern und Gebühren.

Airport Zielort:

Flug von:

BER
ab 7 €
BRE
ab 18 €
DTM
ab 21 €
DRS
ab 43 €
ERF
ab 138 €
ab 17 €
FDH
ab 138 €
HAM
ab 17 €
HAJ
ab 39 €
FKB
ab 13 €
KSF
ab 203 €
CGN
ab 17 €
LEJ
ab 32 €
FMM
ab 19 €
FMO
ab 70 €
MUC
ab 35 €
NUE
ab 46 €
PAD
ab 74 €
RLG
ab 126 €
SCN
ab 109 €
STR
ab 40 €
GWT
ab 264 €

Flug nach:

PMI
ab 7 €

Wann gibt’s billige Flüge nach Palma de Mallorca?

Für deinen Urlaub billige Flüge nach Palma de Mallorca zu finden ist mehr als einfach. Das Billigflugziel ist nämlich beinahe ein Garant für ganzjährig günstige Flugverbindungen. Besonders billig wird es im Februar, Mai und im August mit Preisabfällen um die 20%.

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag sind übrigens die bestmöglichen Abflugtage für deine Buchung. An Wochentagen kannst du als Spar-Experte nämlich bis zu 10% am Flugpreis im Vergleich zu einem Abflug am Wochenende sparen. Buchst du deinen Abflug auf die Abendstunden, sinken Flugpreise nach Palma de Mallorca noch einmal um etwa 8%.

Einen krassen Billigflug nach Palma de Mallorca kannst du natürlich eher im Angebot einer der innereuropäischen Billigairlines finden. Behalte jedoch im Kopf, dass du bei einem Flug über Billiganbieter wie Ryanair oder easyJet in der Regel nur dein Handgepäck im Flugpreis dabei hast. Willst du mehr Gepäck mitnehmen, solltest du dich auf zusätzliche Kosten gefasst machen.

Damit du die billigsten Flüge nach Palma de Mallorca mit SWOODOO findest, hilft dir der smarte Suchmechanismus und stellt dir billige Flüge nach Palma de Mallorca auf einen Blick zusammen. Beachte zusätzlich, dass du als Frühbucher mit einer Planung etwa 1 bis 2 Monate im Voraus um die 10% am Preis sparst. Vermeide nach Möglichkeit einen Last Minute Abflug vor Silvester, um Kosten aus dem Weg zu gehen.

Was kostet ein Flug nach Palma de Mallorca?

Mach dir keine Sorgen, ob du Schnäppchenflüge auf die Insel finden kannst. „Billigste Flüge nach Palma de Mallorca starten nämlich schon bereits ab etwa 20€“, verrät dir der Discount Direktor. Durchschnittliche Preise sind zwischen 50 und 100€ noch immer sehr günstig.

Wie bereits erwähnt handelt es sich bei der spanischen Insel um ein waschechtes Billig-Ziel. Ab den großen internationalen Flughäfen wie in Berlin oder Frankfurt wirst du mit großer Sicherheit einen der billigen Flüge nach Palma de Mallorca abbekommen.

Mit der SWOODOO Tiefpreisgarantie kannst du dich so auf die billigsten Flüge nach Palma de Mallorca im Segment der Billigfluggesellschaften freuen. Flugangebote in diesem Segment bewegen sich in etwa zwischen 20 und 40€ und sind nahezu ganzjährig verfügbar, dennoch lohnt sich für den echten Sparfuchs eine Buchung in der Nebensaison.

Innereuropäische Flüge sind generell günstig und bei hochfrequentierten Zielen wie Palma de Mallorca sind billige Flugangebote nahezu der Regelfall. Damit bleibst du bei deiner Buchung sorgenfrei und kannst dich zwischen einer Menge verschiedener Fluggesellschaften entscheiden.

Welche Fluggesellschaften fliegen nach Palma de Mallorca?

Je nach Jahreszeit fliegen zwischen 20 und 30 Fluggesellschaften nach Palma de Mallorca. Die billigsten Anbieter in der Preisliste sind easyJet, Ryanair, Jet2.com, Aer Lingus, Eurowings, Norwegian Air International und Vueling Airlines.

Wie bereits erwähnt sind die Preisbrecher unter den Billigairlines easyJet und Ryanair. Gerade kurze innereuropäische Flüge sind eine Spezialität dieser beiden Anbieter und das schlägt sich für dich in Preisen zwischen 20 und 40€ für einen Flug mit Handgepäck nieder. Die geilsten Schnäppchenflüge kannst du also mit ziemlicher Sicherheit im Repertoire der beiden Sparpreis-Airlines finden.

Billige Fluglinien nach Palma de Mallorca werden allerdings auch von einem der Billigflieger Vueling Airlines und Aer Lingus für knapp 100€ angeboten. Bei diesen Anbietern ist oftmals ein weiteres Gepäckstück im Flugpreis enthalten – ein Glück für echte Spar-Experten wie dich.

Spartipp für deinen Flug nach Palma de Mallorca: Wähle die richtigen Flughäfen

Willst du einen besonders günstigen Flug nach Palma de Mallorca, so ist die Wahl der Start- und Landeflughäfen wichtig bei deiner Buchung. Am billigsten fliegst du mit durchschnittlich 20€ meistens von den Flughäfen in Berlin, Frankfurt am Main und Memmingen aus.

Berechne vor allem auch die Anfahrtswege zu deinem Abflughafen mit ein, bevor du billige Flüge nach Palma de Mallorca buchst. Je länger nämlich die Anfahrt zum Flughafen, desto teurer werden die Gesamtreisekosten. Du wirst jedoch keine Probleme haben, einen günstigen Abflughafen in der Nähe deines Wohnortes zu finden, da auch von Köln, Düsseldorf, München und Paderborn Verbindungen zwischen 30 und 70€ problemlos möglich sind.

Dein Ankunftspunkt ist der Flughafen in Palma de Mallorca, Son Sant Joan Airport. Er liegt mit 8 Kilometern Entfernung direkt in der Nähe von Palma und bietet zentrale Anbindungen an das öffentliche Verkehrsnetz.

Transport in Palma de Mallorca

Der Transport in Palma de Mallorca ist generell günstig und sparerfreundlich. So bezahlst du in der Regel für ein Busticket um 1€. Ein Taxi in Palma de Mallorca ist mit Kilometerpreisen von etwa 1€ ebenfalls etwa 50% günstiger als in deutschen Großstädten.

Falls du bei der Nutzung verschiedener Verkehrsmittel in Palma de Mallorca Geld sparen willst, empfiehlt sich allgemein die Fortbewegung mit einem Bus oder dem Zug. Auch über längere Strecken bleiben die Preise auf entspanntem Niveau zwischen 3€ und 6€, je nachdem, wie weit du fahren willst.

Das Fortbewegungsmittel mit dem höchsten Grad an Autonomie ist natürlich ein Mietwagen. Die Kosten sprengen hier auch nicht den Rahmen, wenn du früh genug buchst. Für drei Tage kostet ein kleiner Mietwagen im Schnitt nur etwa 30€. Gerade wenn du deine Kinder mit dabei hast, lohnt sich ein solcher Deal.

Tipps für Palma de Mallorca um Geld zu sparen

Die Lebenshaltungskosten auf der spanischen Insel sind generell verhältnismäßig gering. Für einen Tag in Palma de Mallorca solltest du inklusive billiger Unterkunft mit etwa 50€ rechnen. Mit ein paar Tipps für Palma de Mallorca wird es noch günstiger.

Spare zum Beispiel bei der Unterbringung in einem der vielen netten Hostels auf der Insel. Für etwa 20€ pro Nacht kommst du in angenehmer Atmosphäre unter und sparst einen Haufen Geld am Reisebudget. Besonders für Backpacker oder Alleinreisender ideal und die Kosten für Palma de Mallorca senkst ganz nebenbei auch noch.

In puncto Verpflegung solltest du die touristisch geprägten Fressmeilen in der Stadt meiden. Hier haben sich Restaurantbesitzer zu einem Großteil schon auf Laufkundschaft eingestellt und ihre Preise dementsprechend angepasst. Für eine Mahlzeit in einem günstigen Restaurant in einer Seitenstraße bezahlst du hingegen nur etwa 10€.

Falls du noch mehr sparen willst, bleibt dir natürlich auch immer der Gang in einen Supermarkt, um Schnäppchen abzugreifen. Gerade mit Kindern lohnt sich ein Einkauf eher, da du mehr Menschen für weniger Geld satt bekommst.

Spartipps: Was kann man kostenlos in Palma de Mallorca machen?

Was gibt es kostenlos in Palma de Mallorca zu genießen? Die Antwort lautet: Eine ganze Menge. Hier kommen deswegen die ultimativen Spartipps für einen günstigen Urlaub auf der paradiesischen Insel vom Discount Direktor.

Wenn du eines gratis in Palma de Mallorca finden kannst, sind das Strände wie der Playa de Muro oder die Cala Torta. Völlig kostenfrei kannst du hier die spanische Sonne und einen tollen Tag am Meer genießen.

Die Kathedrale von Mallorca ist eine weitere Sehenswürdigkeit für dich und glänzt mit ebenfalls kostenfreiem Eintritt. Betrachte die beeindruckende spanische Kathedralenarchitektur und lass dich Jahrhunderte weit zurück in die Geschichte entführen – für Nullkommanichts!

Lebenshaltungskosten in Palma de Mallorca