Günstige Flüge nach Tokio buchen

Powersuche
Do. 17.10.
Do. 24.10.
Beliebiger Monat
Vergleiche SWOODOO mit |

Flüge nach Tokio (TYO)

Flüge nach Deutschland
Zeitlich flexibel? Hier sind die besten Preise der letzten 48 Stunden...
Hinflug
Oktober 2019
Keine Daten verfügbar

Billig fliegen nach Tokio

381
KLM
Abflug: Di. 10. Dez. 2019
HAM
NRT
15:30 Std.
1 Stopp
Rückflug: Mo. 16. Dez. 2019
NRT
HAM
18:20 Std.
1 Stopp
402
Air France
Abflug: Mo. 9. Dez. 2019
HAM
HND
18:15 Std.
1 Stopp
Rückflug: Di. 17. Dez. 2019
HND
HAM
27:45 Std.
2 Stopps
503
Austrian Airlines
Abflug: Sa. 18. Apr. 2020
DUS
HND
32:35 Std.
1 Stopp
Rückflug: Sa. 9. Mai 2020
HND
DUS
25:40 Std.
2 Stopps
506
Lufthansa
Abflug: Sa. 18. Apr. 2020
FRA
NRT
17:15 Std.
2 Stopps
Rückflug: Sa. 9. Mai 2020
NRT
FRA
14:00 Std.
1 Stopp
539
China Eastern
Abflug: Di. 5. Nov. 2019
FRA
NRT
15:15 Std.
1 Stopp
Rückflug: Mi. 13. Nov. 2019
NRT
FRA
23:55 Std.
1 Stopp
554
ANA
Abflug: Sa. 18. Apr. 2020
HAM
HND
35:15 Std.
1 Stopp
Rückflug: So. 3. Mai 2020
HND
HAM
25:45 Std.
2 Stopps
562
Turkish Airlines
Abflug: Sa. 25. Apr. 2020
HAM
NRT
16:25 Std.
1 Stopp
Rückflug: So. 3. Mai 2020
NRT
HAM
16:15 Std.
1 Stopp
580
Emirates
Abflug: Sa. 29. Feb. 2020
DUS
NRT
18:50 Std.
1 Stopp
Rückflug: Fr. 20. März 2020
NRT
DUS
21:40 Std.
1 Stopp
603
Etihad Airways
Abflug: Mi. 30. Okt. 2019
MUC
NRT
18:10 Std.
1 Stopp
Rückflug: Fr. 8. Nov. 2019
NRT
MUC
21:05 Std.
1 Stopp
612
Qatar Airways
Abflug: Di. 12. Nov. 2019
MUC
HND
22:40 Std.
1 Stopp
Rückflug: Di. 19. Nov. 2019
HND
MUC
20:35 Std.
1 Stopp

Flüge von Deutschland nach Tokio - Heute

Flugangebote nach Tokio heute

Der Testsieger im Preisvergleich.

Bekannt aus RTL, GEO, BILD
  • Die Suchmaschine für Billigflüge. Billigflüge buchen.
  • Über 100 Reise-Websites (700 Airlines) im Preisvergleich.
  • Alle Preise inklusive Steuern und Gebühren.

Flüge nach Tokio ab:

BER
ab 474 €
BRE
ab 474 €
DTM
ab 590 €
DRS
ab 481 €
DUS
ab 386 €
ab 370 €
HAM
ab 387 €
HAJ
ab 478 €
CGN
ab 525 €
LEJ
ab 506 €
FMO
ab 554 €
MUC
ab 395 €
NUE
ab 491 €
PAD
ab 574 €
SCN
ab 2917 €

Flug nach:

HND
ab 402 €
NRT
ab 370 €

Wann gibt’s billige Flüge nach Tokio?

Billige Flüge nach Tokio sind vor allem in den Monaten Februar und März zu finden. Der Discount Direktor gibt dir zusätzlich die Empfehlung, an Wochentagen zu buchen. Wenn du beide Tipps beherzigst, sparst du so bis zu 25% beim Flugpreis.

Im Allgemeinen schwanken die Flugpreise nach Tokio das Jahr hindurch stark. So ist es dir immer wieder möglich, Flugschnäppchen zu schlagen. Ab Mitte Februar bis Ende März stehen deine Chancen jedoch am besten, einen Billigflug nach Tokio zu finden.

Wichtig ist vor allem, dass du deinen Flug etwa 2 bis 4 Monate vor deinem geplanten Abflugdatum buchst, um die billigsten Flüge nach Tokio mit SWOODOO zu finden. Vermeide also bestenfalls Last Minute Buchungen und suche dir Montag bis Mittwoch als Abflugtag aus. Wochentage sind im Schnitt nämlich etwa 6% günstiger als Wochenenden.

Über Feiertage als Einflussfaktoren auf den Preis brauchst du dir keinen Kopf zu machen, da die meisten Reisenden eher länger als kürzer in Tokio bleiben. Ob du mit viel oder wenig Gepäck reist, nimmt in der Regel auch kaum Einfluss auf deine Flugausgaben.

Was kostet ein Flug nach Tokio?

Billigste Flüge nach Tokio starten ab etwa krassen 400€ und reichen bis ins Preissegment über 1000€. Es ist also klar, dass du viele Einflussfaktoren für billige Flüge nach Tokio beachten solltest. Am günstigsten fliegst du normalerweise von Berlin, Frankfurt am Main und Stuttgart aus.

Die billigsten Flüge nach Tokio findest du ganz heiß mit Hilfe der SWOODOO Tiefpreisgarantie, wenn du deinen Abflugort smart wählst. Bei internationalen Flügen wie nach Tokio profitierst du regelmäßig über das Jahr verteilt von großen Preisschwankungen. Im Mittelwert kannst du bei Preisen von etwas über 400 bis 500€ davon ausgehen, dass du geile Schnäppchenflüge findest.

Billigfluggesellschaften, die nach Tokio fliegen, gibt es nur wenige. Die meisten Flüge laufen über bekanntere große internationale Fluggesellschaften. Sofern du dich an den Flugrhythmus dieser Anbieter anpassen kannst, findest du ganz entspannt günstige Flüge.

Die Saisonalität bestimmt den Preis bei Flügen nach Japan nicht ganz so stark wie beispielsweise bei Zielen in südeuropäischen Urlaubsländern wie Italien oder Spanien. Du kannst also das ganze Jahr über billige Flüge nach Tokio finden.

Welche Fluggesellschaften fliegen nach Tokio?

Mit über 30 verschiedenen Fluggesellschaften nach Tokio hast du die Qual der Wahl. Der Discount Direktor flüstert dir aber 5 ganz billige Anbieter ins Ohr: „Hong Kong Airlines, Qatar Airways, Air China sowie Iberia und KLM.“

Auch internationale Schnäppchenflüge definieren sich in erster Linie über den Preis. Halte dich deswegen ruhig an die günstigsten Fluglinien nach Tokio. Mit dem Billigflieger Hong Kong Airlines liegst du am günstigsten. Im Schnitt bezahlst du bis zu 15% weniger für deinen Flug im Vergleich zum nächstgünstigeren Konkurrenten Qatar Airlines.

Du kannst allerdings auch ruhig auf Air China ausweichen. Diese Airline bewegt sich auf einem ähnlichen Preisniveau wie Qatar Airlines. Billige Flüge nach Tokio für um die 500€ findest du notfalls auch noch über Iberia und KLM.

Spartipp für deinen Flug nach Tokio: Wähle die richtigen Flughäfen

Den billigsten Flug nach Tokio findest du in der Regel nur, wenn du deinen Abflughafen bewusst auswählst. Am günstigsten sind die Flughäfen in Frankfurt am Main, Berlin und Düsseldorf mit Flügen ab 400€. Gegeben durch ihre Größe dienen sie einfach mehr Airlines als internationale Basis.

Als Alternativen bieten sich dir als Sparfuchs auch Stuttgart und Bremen als Abflugorte an. Wenn du von einem Flughafen in Stuttgart oder Bremen startest, bewegen sich die Preise eher auf 500€ zu. Checke einfach deinen Anfahrtsweg ab, um zu sehen, was sich lohnt.

In Tokio findest du zwei mögliche Ankunftspunkte: Zum einen den Internationalen Flughafen Narita zum anderen den Haneda Airport. Bester Ankunfts-Flughafen ist hier ersterer, da es sich um den Hauptknotenpunkt für internationale Flüge handelt. Dementsprechend geringer sind natürlich dann auch die Flugpreise.

Transport in Tokio

Der Transport in Tokio ist kostentechnisch vergleichbar mit den Preisen für öffentliche Verkehrsmittel in Europa. Ein durchschnittliches Metro Ticket kostet hier in etwa 250 Yen (ca. 2€). Ein Taxi in Tokio ist mit einem Grundpreis von etwa 1000 Yen (ca. 8€) und zusätzlich etwa 130 Yen (ca. 1€) für 500 Fahrmeter durchschnittlich teurer.

Sofern du Geld beim Benutzen verschiedener Verkehrsmittel in Tokio sparen möchtest, solltest du auf altbekannte Sparfuchsmethoden wie den Kauf eines Tagestickets setzen. Die Preise variieren hier zwischen 1000  und 2500 Yen (ca. 8 bis 20€), je nachdem ob sie nur für den Bus oder auch für die Metro gelten.

Zu Fuß kannst du dich in der japanischen Megametropole natürlich auch bewegen. Der Discount Direktor empfiehlt jedoch, dass du dich auf ein schnelles Fortbewegungsmittel verlässt, um ruckzuck zu einem Zielgebiet zu kommen. Einmal angekommen machst du dann einen gemütlichen Spaziergang - und sparst mitunter bis zu 2500 Yen (ca. 20€) pro Tag.

Tipps für Tokio um Geld zu sparen

Um günstig Urlaub machen zu können, gibt es einige Tipps für Tokio zum Sparen. Sparen kannst du am besten in den drei Kategorien Transport, Unterbringung und Verpflegung. Kombinierst du alle, kannst du die Kosten für einen Tag in Tokio etwa 30 bis 40€ verringern.

Ein günstiges Hostel findest du in der Stadt schon ab etwa 30€ pro Nacht. Verglichen mit Hotelpreisen von umgerechnet etwa 80 bis 100€ ist das ein Schnäppchen. Ideal eignet sich diese Methode für dich, sofern du wie viele junge Leute und Backpacker weniger Wert auf eine edle Hotellobby legst.

Falls du eher an der Fortbewegung sparen möchtest, lohnen sich Gruppen- und Tagestickets. Bei der richtigen Nutzung von Verkehrsmitteln kannst du auf diese Art um die 10 bis 15€ an Kosten in Tokio sparen.

Eine dritte Möglichkeit bietet sich dir bei der Verpflegung. Iss seltener in Restaurants und konzentriere dich auf chillige Läden und Snackbars. Du kannst dich natürlich auch voll auf Supermärkte verlassen und dir ein nettes Lunchpaket schnüren. Auf diese Weise kommen pro Tag deines Aufenthaltes schnell 20€ zugunsten deines Budgets zustande.

Spartipps: Was kann man kostenlos in Tokio machen?

Kostenlos in Tokio unterwegs zu sein ist einfacher als gedacht. Die Stadt bietet eine ganze Menge kostenloser Aktivitäten an und ist für dich als gewieften Sparer damit besonders interessant.

Gratis in Tokio ist zum Beispiel der Eintritt ins Museum der Bank of Japan. Schau dir antike Münzen aus Ost- und Südostasien an und lass dich vom Geist der Jahrhunderte inspirieren. Ein günstiger Kultururlaub ist in der japanischen Metropole eben einfach.

Gratis Aktivitäten in Tokio findest du aber auch in den vielen tollen Parks der Stadt. Wandere zum Beispiel durch den Hibiya Park und suche nach Schildkröten in den Teichen zwischen der japanischen Gartenkunst. Im Bezirk Akasaka findest du Hinokicho Park, der ebenfalls viele sehenswürdige Ecken zu bieten hat.

Reisen nach Tokyo

291 €
Geschätzte Ausgaben eines Geschäftsreisenden am Tag

Lebenshaltungskosten in Tokio