Günstige Flüge nach Dubai buchen

Zum Entdecken nach unten scrollen
Powersuche
Hinflug
Rückflug
Beliebiger Monat
Preisvergleich mit SWOODOO |

Billig fliegen nach Dubai

245
Mehrere Fluglinien
Abflug: Sa. 17. Nov. 2018
TXL
DXB
22:25 Std.
1 Stopp
Rückflug: Sa. 24. Nov. 2018
DXB
TXL
32:30 Std.
1 Stopp
247
Saudia
Abflug: So. 2. Dez. 2018
FRA
DXB
14:45 Std.
1 Stopp
Rückflug: Mo. 10. Dez. 2018
DXB
FRA
18:40 Std.
1 Stopp
266
Norwegian
Abflug: Di. 20. Nov. 2018
SXF
DXB
12:50 Std.
1 Stopp
Rückflug: Fr. 30. Nov. 2018
DXB
SXF
33:55 Std.
2 Stopps
293
Ukraine Intl Air
Abflug: Do. 21. Feb. 2019
DUS
DXB
9:20 Std.
1 Stopp
Rückflug: Do. 28. Feb. 2019
DXB
DUS
11:20 Std.
1 Stopp
300
Pegasus Airlines
Abflug: Mo. 25. März 2019
FRA
DXB
9:25 Std.
1 Stopp
Rückflug: Mo. 1. Apr. 2019
DXB
FRA
11:15 Std.
1 Stopp
248
Saudia
Abflug: Mi. 7. Nov. 2018
FRA
DXB
15:30 Std.
1 Stopp
Rückflug: Do. 15. Nov. 2018
DXB
FRA
13:25 Std.
1 Stopp
254
Mehrere Fluglinien
Abflug: Sa. 10. Nov. 2018
DUS
DXB
31:40 Std.
2 Stopps
Rückflug: Fr. 16. Nov. 2018
DXB
DUS
38:35 Std.
2 Stopps
267
Norwegian
Abflug: Di. 6. Nov. 2018
SXF
DXB
12:50 Std.
1 Stopp
Rückflug: Sa. 17. Nov. 2018
DXB
SXF
26:00 Std.
1 Stopp
250
Saudia
Abflug: So. 28. Okt. 2018
FRA
DXB
17:20 Std.
1 Stopp
Rückflug: Sa. 3. Nov. 2018
DXB
FRA
13:25 Std.
1 Stopp
254
Mehrere Fluglinien
Abflug: Sa. 10. Nov. 2018
DUS
DXB
31:40 Std.
2 Stopps
Rückflug: Fr. 16. Nov. 2018
DXB
DUS
38:35 Std.
2 Stopps

Der Testsieger im Preisvergleich.

Bekannt aus RTL, GEO, BILD
  • Die Suchmaschine für Billigflüge. Billigflüge buchen.
  • Über 100 Reise-Websites (700 Airlines) im Preisvergleich.
  • Alle Preise inklusive Steuern und Gebühren.

Airport Zielort:

Vereinigte Arabische Emirate
DXB

Flug von:

BER
ab 245 €
BRE
ab 298 €
DRS
ab 384 €
DUS
ab 254 €
DTM
ab 297 €
ab 245 €
FDH
ab 461 €
HAM
ab 265 €
HAJ
ab 351 €
FKB
ab 327 €
CGN
ab 259 €
LEJ
ab 369 €
FMM
ab 364 €
FMO
ab 387 €
MUC
ab 259 €
NUE
ab 267 €
PAD
ab 484 €
RLG
ab 891 €
STR
ab 302 €

Flug nach:

DXB
ab 245 €

Traumhafter Orient, Luxus, Wüste und Meer: All das ist Dubai.

Dubai hat sich im Laufe der letzten Jahre zum absoluten Touristenmagneten gemausert. Dementsprechend hat auch die Zahl der Flüge nach Dubai in jüngster Zeit rasant zugenommen. Denn Dubai ist eine faszinierende Metropole, in der Tradition und Moderne einen ganz eigenen, unvergleichlichen Mix ergeben. Die größte Stadt der Emirate punktet mit makellosen Sandstränden und funkelnden Wolkenkratzern, mit grünen Palmenoasen und natürlich mit jeder Menge Sonne! Kein Wunder also, dass die Stadt am Persischen Golf für Großstadtfans ebenso viel zu bieten hat wie für Strandenthusiasten oder alle, die schon immer einmal in die Schönheit der Wüste eintauchen wollten.

Wann ist die beste Zeit für Flüge nach Dubai?

Gibt es wirklich eine Hochsaison, um Flüge nach Dubai zu buchen? Denn immerhin hat der Sommer in Dubai das ganze Jahr über Hochkonjunktur. Und Regen ist am Persischen Golf ein so gut wie kaum bekanntes Phänomen – das freut natürlich viele wintergeplagte Nordeuropäer oder alle, die auf der Suche nach Wärme einem völlig verregneten Sommer entkommen wollen. Denn eine trockene Wärme herrscht in den Emiraten das ganze Jahr über trocken. Allerdings kommen gerade in den Sommermonaten auch immer wieder Temperaturen jenseits der 40 Grad deutlich häufiger als zu anderen Jahreszeiten. Auch die Meerestemperaturen befinden sich dann auf Badewannen-Niveau, 30 Grad und mehr sind dabei keine Seltenheit. Wer kein besonderer Liebhaber großer Hitze ist, sollte Flüge nach Dubai daher besser in einer anderen Saison des Jahres wählen.

Wo kommen die verschiedenen Flüge nach Dubai an?

Der Dubai International Airport hat sich in den letzten Jahren nicht nur zum wichtigsten Verkehrsknotenpunkten des Nahen Ostens entwickelt, sondern rangiert im weltweiten Flughafenvergleich auch unter den Top Ten. Viele Reisende unternehmen Flüge nach Dubai auch nur für einen Stopp-Over, um von dort aus weiterzufliegen zu anderen Destinationen wie Neuseeland, Australien oder den Malediven. Doch da der Flughafen von Dubai mittlerweile mit einem der größten Duty Freeshops der Welt punktet, kann man sich die Wartezeit auch wundervoll mit Shopping und Schnäppchenjagd verkürzen. Wer mit einer internationalen Fluggesellschaft Flüge nach Dubai unternimmt, kommt in Terminal 1 an. Bei Chartertouristen ist für Flüge nach Dubai hingegen der Terminal 2 zuständig.

In Dubai unterwegs

Auch in Dubai ist nicht gleich jeder automatisch mit einer noblen Luxuslimousine unterwegs. Wer also auch im Urlaub preisbewusst ist, kann daher nicht nur günstig, sondern auch sehr komfortabel mit der Dubai-Metro von A nach B kommen – denn die Züge fahren vollautomatisch und sind vollständig klimatisiert. Das Metro-Netz erstreckt sich über mehr als 70 Kilometer durch die gesamte Stadt. Eine Kurzstrecke kostet dabei noch nicht einmal 40 Cent. Und ein normales Ticket für das gesamte Metro-Netz ist bereits für gerade einmal 1,25 Euro zu bekommen. Auch eine Fahrt mit dem Taxi ist erheblich günstiger als in Deutschland: Auf einen Kilometer kommen nur um die 70 Cent pro Kilometer.

Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Nachtleben in Dubai

Die Shoppingmöglichkeiten Dubais sind unendlich und reichen von der ‚Dubai Mall’ bis hin zur gigantischen ‚Mall of the Emirates’. Echten Orientflair mit Feilschen und allem was dazu gehört, bieten vor allem die großen Märkte – kein Wunder also, dass dort auch etliche Einheimische einkaufen. Gold und Geschmeide aller Art gibt es im sogenannten Gold-Souk, im Gewürz-Souk finden sich alle betörenden Düfte und Geschmäcker des Orients. Das Vergnügungsviertel Bawadi könnte man auch als die arabische Variante von Las Vegas bezeichnen. Und wer von sich behaupten möchte, schon einmal mitten in der Wüste eine Skipiste hinuntergedüst zu sein, macht sie einfach auf ins größte Hallenski-Resort der Welt. Besonders günstige shoppen können Touristen in der „Dubai Outlet Mall“ machen: Viel namhafte Marken sind dort bis zu 90 Prozent reduziert – der ideale Ort, um das ein oder andere Schnäppchen zu machen. Zahlreiche Köstlichkeiten der arabischen Küche wie Humus, Tabouleh-Salat oder gegrilltes Lamm haben es auch schon nach Deutschland geschafft: Aber natürlich gibt es direkt vor Ort noch weitaus mehr zu entdecken. Erstklassig in Dubai zu essen ist überhaupt kein Problem: Es soll sogar Gourmets geben, die extra Flüge nach Dubai unternehmen, um dort in einem der vielen Luxus-Restaurants der Stadt zu speisen. Doch auch mit einem etwas schmaleren Budget kommt man hervorragend über die Runden: In den Shopping Malls gibt es zahlreiche Food Courts mit einer großen Auswahl und günstigen Preisen. Und wer denkt, in Dubai werden abends nach 20:00 Uhr am Abend die Bürgersteige hochgeklappt, der hat sich gründlich geirrt: Denn in den coolen Clubs der Stadt – wie etwa dem ‚Mahiki’, dem ‚Alpha’ oder dem ‚Pulse’ – wird bis in die frühen Morgenstunden Party zu absoluten Dancefloor-Hits gemacht.

Übernachtungen in Dubai

Es muss nicht immer gleich die 2008 in Dubai eröffnete Hotelanlage Atlantis sein, die mittlerweile ein echtes Wahrzeichen für puren Luxus geworden ist. Denn wer nicht ganz das Budget hat, um in Häusern wie dem Hilton, dem Radisson Blu oder dem Marriot zu residieren, kann auch weitaus kostengünstiger unterkommen. Viele Ferienwohnungen oder Apartments sind zum Beispiel wesentlich erschwinglicher – vor allem, wenn man sie sich mit möglichst vielen Leuten teilt. Und besonders dann, wenn diese begehrten Unterkünfte rechtzeitig gebucht werden, was auch für günstige Flüge nach Dubai zutrifft. Wer sich also zusätzlich Kosten sparen möchte, sollte unbedingt auf besondere Schnäppchenangebote auch außerhalb der Hauptsaison achten – denn dann sinken die Preise auch noch einmal ganz rapide.

Reisen nach Dubai

75 €
Geschätzte Ausgaben eines Rucksacktouristen am Tag
190 €
Geschätzte Ausgaben eines Geschäftsreisenden am Tag
36℃
Durchschnittstemperatur im Oktober in Dubai
November
Bester Reisezeitpunkt für Dubai in den kommenden Monaten

Lebenshaltungskosten in Dubai