Günstige Flüge nach Athen buchen

Zum Entdecken nach unten scrollen
Powersuche
Hinflug
Rückflug
Beliebiger Monat
Preisvergleich mit SWOODOO |

Billig fliegen nach Athen

35
Ryanair
Abflug: So. 27. Jan. 2019
FRA
ATH
3:00 Std.
Nonstop
Rückflug: Fr. 1. Feb. 2019
ATH
FRA
3:15 Std.
Nonstop
60
easyJet
Abflug: Di. 5. März 2019
TXL
ATH
2:55 Std.
Nonstop
Rückflug: Di. 26. März 2019
ATH
TXL
3:05 Std.
Nonstop
35
Ryanair
Abflug: Mi. 27. März 2019
SXF
ATH
3:00 Std.
Nonstop
Rückflug: So. 31. März 2019
ATH
SXF
3:00 Std.
Nonstop
76
Mehrere Fluglinien
Abflug: Mi. 13. Feb. 2019
DTM
ATH
8:40 Std.
1 Stopp
Rückflug: Mi. 20. Feb. 2019
ATH
DTM
14:10 Std.
1 Stopp
76
Eurowings
Abflug: Do. 7. März 2019
DUS
ATH
3:05 Std.
Nonstop
Rückflug: Do. 14. März 2019
ATH
DUS
3:15 Std.
Nonstop
37
Ryanair
Abflug: Fr. 1. Feb. 2019
FRA
ATH
3:00 Std.
Nonstop
Rückflug: Di. 5. Feb. 2019
ATH
FRA
3:15 Std.
Nonstop
37
Ryanair
Abflug: Fr. 15. März 2019
SXF
ATH
3:00 Std.
Nonstop
Rückflug: Do. 28. März 2019
ATH
SXF
3:00 Std.
Nonstop
95
Germania
Abflug: Fr. 1. Feb. 2019
NUE
ATH
2:35 Std.
Nonstop
Rückflug: Fr. 22. Feb. 2019
ATH
NUE
2:55 Std.
Nonstop
99
Wizz Air
Abflug: Di. 9. Apr. 2019
DTM
ATH
15:00 Std.
1 Stopp
Rückflug: Do. 11. Apr. 2019
ATH
DTM
14:25 Std.
1 Stopp
100
Aegean Airlines
Abflug: Fr. 15. Feb. 2019
HAM
ATH
3:10 Std.
Nonstop
Rückflug: Di. 19. Feb. 2019
ATH
HAM
8:45 Std.
2 Stopps

Der Testsieger im Preisvergleich.

Bekannt aus RTL, GEO, BILD
  • Die Suchmaschine für Billigflüge. Billigflüge buchen.
  • Über 100 Reise-Websites (700 Airlines) im Preisvergleich.
  • Alle Preise inklusive Steuern und Gebühren.

Airport Zielort:

Griechenland
ATH

Flüge nach Athen ab:

BER
ab 35 €
BRE
ab 91 €
DTM
ab 88 €
DRS
ab 134 €
DUS
ab 76 €
ERF
ab 586 €
ab 35 €
FDH
ab 215 €
HAM
ab 91 €
HAJ
ab 99 €
FKB
ab 58 €
KSF
ab 727 €
CGN
ab 76 €
LEJ
ab 170 €
FMM
ab 48 €
FMO
ab 171 €
MUC
ab 119 €
NUE
ab 85 €
PAD
ab 187 €
SCN
ab 204 €
STR
ab 76 €

Flug nach:

ATH
ab 35 €

Athen: eine Reise in die Stadt zwischen Antike und Moderne

Athen ist eine Stadt voller Kontraste - inmitten von antiken Bauwerken und Ruinen pulsiert das Leben der modernen Millionenmetropole. Mit ihrer reichen Geschichte, ihrem bunten Programm aus Kunst, Musik und Architektur und den kulturellen Einflüssen aus West und Ost ist Athen ein ebenso beliebtes wie interessantes Reiseziel. Wer die Reize der griechischen Hauptstadt in vollen Zügen genießen und all ihre Sehenswürdigkeiten entdecken möchte, sollte vorher gut planen. Denn die Zeit vergeht hier wie im Flug, allein für den Besuch der berühmtesten Museen der Stadt muss man einige Stunden einplanen. Entgehen lassen sollte man sich diese aber auf keinen Fall - sie sind der ideale Ort, um die bewegte Geschichte der Stadt einzuatmen und ihre kulturellen Schätze hautnah zu erleben.

Die beste Zeit für eine Reise nach Athen

Athen ist immer eine Reise wert, dafür sorgen nicht zuletzt die angenehmen klimatischen Bedingungen in der Region. Regen gibt es hier nie übermäßig viel und selbst in den milden Wintern fallen die Temperaturen nur äußerst selten unter den Gefrierpunkt. Für einen reinen Kulturtrip sind die Frühlings- und Herbstmonate besonders geeignet, denn im Hochsommer kann es in der Stadt recht heiß und stickig werden. Wer allerdings dennoch zwischen Juni und Oktober anreist, kann zwischen all dem Sightseeing auch einen entspannten Tag am Strand einlegen und sich im kühlen Nass des Mittelmeers erfrischen. Dann sind nämlich nicht nur die Luft-, sondern auch die Wassertemperaturen ideal für einen Strandurlaub geeignet.

Nach der Ankunft in Athen: So kommst Du ins Zentrum

Flüge nach Athen landen am Internationalen Flughafen Athen Eleftherios Venizelos, der etwa 25 Kilometer östlich der Innenstadt liegt. Für die optimale Anbindung an das Stadtzentrum sorgen die Linie 3 der Athener Metro, die die Bahnhöfe Syntagma und Monastiraki anfährt, und die Buslinie X95, die die Besucher direkt zum Syntagma-Platz bringt. Die Fahrt mit dem Bus ist etwas günstiger als die Fahrt mit der Metro, dauert dafür aber auch ein wenig länger. Eine Stunde sollte man dafür mindestens einplanen, während es mit der Metro gerade einmal 40 Minuten sind. Folge nach der Ankunft einfach den Schildern, die den Weg zur Metrostation bzw. zum Busterminal weisen. Die Fahrt mit dem Taxi ist die bequemste, dafür aber auch die teuerste Option. Für etwa 35 € kommst Du mit dem Taxi vom Flughafen bis ins Zentrum.

Unterwegs in Athen

Auch um während des Aufenthalts in der griechischen Hauptstadt von der einen Sehenswürdigkeit zur nächsten zu gelangen, greift man am besten auf das gut ausgebaute öffentliche Verkehrsnetz zurück. Metro, Bus und Straßenbahn bringen die Besucher an nahezu jedes Ziel in der Stadt. Vor allem für Kurzurlauber lohnt sich die Buslinie 400: Mit einem Ticket für 5 €, das 24 Stunden lang gültig ist, kommt man mit dieser Linie zu insgesamt 20 Stopps, die die Hauptattraktionen der Stadt umfassen. Weiter außerhalb liegende Ziele wie etwa die Strände in der Region erreicht man bequem mit dem Bus.

Besondere Sehenswürdigkeiten in Athen

Den besten ersten Überblick verschaffst Du Dir, indem Du das bekannteste Monument der griechischen Antike besteigst: Von der Akropolis aus hat man einen fantastischen Blick über die Stadt und den Saronischen Golf. Weitere antike Monumente sind beispielsweise die Hadriansbibliothek und die zahlreichen Bauten auf der Agora. Aber nicht nur für seine antiken Stätten ist Athen bekannt, auch klassizistische Prachtbauten wie die Athener Trilogie oder das Olympia-Stadion von 1896 sind einen Besuch wert. Hinzu kommen die weltberühmten Museen der Stadt wie das Akropolis-Museum und das Archäologische Nationalmuseum, die man unbedingt gesehen haben muss.

Shopping, Restaurants und Nachtleben

Ein Besuch in Griechenlands Hauptstadt lässt auch die Herzen eingefleischter Shopaholics höherschlagen. In der Fußgängerzone zwischen Syntagma-Platz und Monastiraki-Platz sind alle internationalen Modehäuser vertreten, auch griechisches Kunsthandwerk und originelle Souvenirs findet man hier an jeder Ecke. Nicht verpassen solltest Du den Floh- und Trödelmarkt, der jeden Sonntagmorgen die Gegend rund um den Monastiraki-Platz mit Leben erfüllt. Wer eine Reise nach Athen bucht, kommt außerdem auch kulinarisch voll auf seine Kosten: In urgemütlichen Cafés werden griechische Kaffeespezialitäten serviert, einfache Tavernen tischen traditionelle Gerichte zu moderaten Preisen auf und auch in schickeren Restaurants muss man nicht allzu tief in die Tasche greifen, um sich die griechischen Köstlichkeiten wie Moussaka oder Souflaki auf der Zunge zergehen zu lassen. Echte Athener essen erst etwa gegen 21 Uhr zu Abend und genehmigen sich anschließend ein Gläschen ihres Nationalgetränks Ouzo, bevor sie sich in das aufregende Nachtleben der Stadt stürzen. Denn auch für Nachtschwärmer hat die Stadt einiges zu bieten, von traditioneller Live-Musik in Bars bis hin zu angesagten Szene-Clubs im Stadtteil Glyfada, wo bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wird, ist hier für jeden Geschmack etwas dabei.

Übernachten in Athen - für jeden Anspruch die passende Unterkunft

Von der kleinen Pension bis hin zum stylischen Design-Hotel hat Athen für jeden Anspruch und jede Geldbörse die passende Unterkunft zu bieten. Buche Deine Unterkunft am besten direkt nach dem Buchen Deiner Flüge nach Athen, damit Du vor Ort nicht lange suchen musst und Dich ganz auf Dein touristisches Programm konzentrieren kannst. Die Herbergen und Hotels sind im gesamten Stadtgebiet verteilt und somit allesamt gut erreichbar. Unterkünfte in Küstennähe sind eher nicht zu empfehlen, hier herrscht meist viel Verkehrslärm und das Meer ist nicht gerade badefreundlich.

Tipps für einen gelungenen Aufenthalt

Gleich nach Deiner Ankunft am Flughafen solltest Du Dir einen der Stadtpläne mitnehmen, die hier gratis ausliegen. So findest Du ganz einfach den Weg von einer Attraktion zur nächsten. Und auch dabei kannst Du sparen: Ein Sammelticket für sämtliche antiken Sehenswürdigkeiten kostet 12 Euro und ist ganze fünf Tage lang gültig. Kirchen solltest Du auch im Hochsommer nicht zu freizügig gekleidet besuchen, und wie in fast jeder Großstadt solltest Du Dich auf Plätzen, wo dichtes Gedränge herrscht, vor Taschendieben und Trickbetrügern in Acht nehmen. Wenn Du all dies beachtest, steht einem erlebnisreichen City-Trip mit günstigen Flügen nach Athen nichts mehr im Weg!

Reisen nach Athen

46 €
Geschätzte Ausgaben eines Rucksacktouristen am Tag
149 €
Geschätzte Ausgaben eines Geschäftsreisenden am Tag
13℃
Durchschnittstemperatur im Januar in Athen
Januar
Bester Reisezeitpunkt für Athen in den kommenden Monaten

Lebenshaltungskosten in Athen