Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Wenn du diese Seite nutzt, stimmst du dem zu. Hier erfährst du mehr. schließen

Günstige Flüge nach Midoun Djerba buchen

Zum Entdecken nach unten scrollen
Kartenansicht
Kartenansicht
Hinflug
Rückflug
Beliebiger Monat
1 Erwachsene(r), Economy
Hinflug
+/- 3 Tage
Rückflug
+/- 3 Tage
Kommende Wochenenden
Donnerstag
Sonntag
Preisvergleich mit SWOODOO alle | keine
Hinflug
Jederzeit

Hinflug
Jederzeit

Hinflug
Jederzeit

Hinflug
Jederzeit

Hinflug
Jederzeit

Hinflug
Jederzeit
1 Erwachsene(r), Economy

Reisen nach Midoun

38 €
Geschätzte Ausgaben eines Rucksacktouristen am Tag
86 €
Geschätzte Ausgaben eines Geschäftsreisenden am Tag

Lebenshaltungskosten in Midoun Djerba

Wissenswertes zu deinem Ziel

209
Tunisair
Abflug: Fr 30. Jun 2017
SXF
DJE
3:05 Std.
Nonstop
Rückflug: Fr 14. Jul 2017
DJE
SXF
3:10 Std.
Nonstop
274
Nouvelair
Abflug: Sa 26. Aug 2017
DUS
DJE
3:05 Std.
Nonstop
Rückflug: Sa 2. Sep 2017
DJE
DUS
3:10 Std.
Nonstop
321
Mehrere Fluglinien
Abflug: Do 14. Sep 2017
NUE
DJE
6:25 Std.
1 Stopp
Rückflug: Mo 25. Sep 2017
DJE
NUE
6:00 Std.
1 Stopp
277
Tunisair
Abflug: Fr 23. Jun 2017
FRA
DJE
2:50 Std.
Nonstop
Rückflug: Fr 30. Jun 2017
DJE
FRA
3:00 Std.
Nonstop
282
Nouvelair
Abflug: Sa 26. Aug 2017
FRA
DJE
2:55 Std.
Nonstop
Rückflug: Fr 1. Sep 2017
DJE
FRA
3:05 Std.
Nonstop
284
Nouvelair
Abflug: Mo 11. Sep 2017
DUS
DJE
3:05 Std.
Nonstop
Rückflug: Mo 18. Sep 2017
DJE
DUS
3:10 Std.
Nonstop
286
Tunisair
Abflug: Fr 23. Jun 2017
FRA
DJE
2:50 Std.
Nonstop
Rückflug: Fr 30. Jun 2017
DJE
FRA
3:00 Std.
Nonstop
284
Nouvelair
Abflug: Mo 11. Sep 2017
FRA
DJE
2:55 Std.
Nonstop
Rückflug: So 17. Sep 2017
DJE
FRA
3:05 Std.
Nonstop
348
Mehrere Fluglinien
Abflug: Mi 4. Okt 2017
MUC
DJE
8:45 Std.
1 Stopp
Rückflug: Do 12. Okt 2017
DJE
MUC
8:30 Std.
1 Stopp
292
Tunisair
Abflug: Fr 22. Sep 2017
HAM
DJE
4:35 Std.
Nonstop
Rückflug: Fr 29. Sep 2017
DJE
HAM
4:35 Std.
Nonstop

Der Testsieger im Preisvergleich.

Bekannt aus RTL, GEO, BILD
  • Die Suchmaschine für Billigflüge. Billigflüge buchen.
  • Über 100 Reise-Websites (700 Airlines) im Preisvergleich.
  • Alle Preise inklusive Steuern und Gebühren.

Airport Zielort:

Tunesien
DJE

Flug von:

BER
ab 278 €
DTM
ab 499 €
DUS
ab 296 €
ab 267 €
HAM
ab 292 €
HAJ
ab 388 €
CGN
ab 444 €
LEJ
ab 330 €
MUC
ab 258 €
FMO
ab 2216 €
NUE
ab 321 €
STR
ab 284 €

Flug nach:

DJE
ab 258 €

Eine Reise zur nördlichsten Insel Nordafrikas lohnt sich zu jeder Jahreszeit und ist besonders für preisbewusste Touristen interessant. Hier gibt es viele Möglichkeiten, seinen Urlaub zu genießen oder sich sportlich zu betätigen. Wenn Du auf der Suche nach sonnigen Stränden und üppigem Essen bist, dann bist Du auf Djerba bestens aufgehoben und wirst hier einen wundervollen Urlaub genießen.

Wann ist die beste Zeit, um nach Djerba zu fliegen?

Die Insel Djerba bietet rund 330 Sonnentage im Jahr, was sie besonders für Strandurlauber so interessant macht. Aber an eine gute Sonnenmilch solltest Du aus diesem Grund denken. Schutzfaktor 20 ist das Minimum, damit Du vor einem Sonnenbrand gut geschützt bist. Die Monate Juni, Juli und August sind die heißesten Monate. Hier können Temperaturen von bis zu 50 Grad Celsius erreicht werden. Zudem kommt es in den Monaten Juli und August zum sogenannten Scirocco - einem ca. 50 Grad heißen Wüstenwind. Auch wenn dieser Wind meist nur einen Tag anhält, ist er doch recht unangenehm.

Ankunft in Djerba

Wenn Du auf der Insel landest, befindest Du Dich etwa 8 km vom Zentrum entfernt. Der kleine Flughafen wird von den meisten deutschen Gesellschaften angeflogen und der Transfer in die Stadt erfolgt über Taxis oder Shuttlebusse. Schon bei der Fahrt wirst Du eine wundervolle Landschaft betrachten können, die Dich in ihren Bann zieht. Sobald Du Dein Hotel bezogen und Dich ein wenig an die klimatischen Verhältnisse gewöhnt hast, kannst Du Dich schon auf Entdeckungstour begeben. Hier werden Dir zahlreiche Sehenswürdigkeiten und tolle Strände geboten, die Du auf jeden Fall besuchen solltest. Als deutscher Staatsbürger darfst Du Dich übrigens bis zu 4 Monate auf Djerba aufhalten und musst erst nach dieser Zeit ein Visum beantragen.

Unterwegs in Djerba

Wenn Du einen Basar oder ein Restaurant besuchst, musst Du in tunesischen Dinaren zahlen. Wechseln musst Du das Geld bei einer der Banken auf der Insel, da die Ein- und Ausfuhr der Währung verboten ist. Meist ist dies aber auch an den Rezeptionen der Hotelanlagen möglich. Für eine Erkundung der Insel stehen Dir viele Möglichkeiten zur Auswahl. Entweder mietest Du ein Tuk Tuk, eine Pferdekutsche oder versuchst es auf eigene Faust mit einem Quad. Von den Bustouren solltest Du absehen, da diese mittlerweile zu reinen Verkaufstouren geworden sind. Wunder Dich nicht über die zahlreichen Olivenbäume, die Du auf der Insel finden wirst. Man sagt hier, dass ein Mensch 15 Olivenbäume zum Überleben benötigt. Wer mehr besitzt, verfügt bereits über Reichtum. Wenn Du den Strand von Djerba erreichst, wird Dich kristallklares Wasser mit Temperaturen von bis zu 30 Grad erwarten. Überall findest Du feste Sonnenschirme an dem flach abfallenden Strand, der sich besonders für Kinder eignet. Hier bieten sich Dir zahlreiche Möglichkeiten für den Wassersport.

Besondere Sehenswürdigkeiten

Neben Sonne und Strand hat Djerba aber noch einiges mehr zu bieten. Wenn Du Dir ein paar Sehenswürdigkeiten anschauen möchtest, dann solltest Du die Getreidespeicher von Medenine einmal in Betracht ziehen. Hier wurde auch ein Teil von STAR WARS gedreht. Sehenswert sind sicherlich auch die Wohnhöhlen der Berber in der Mondlandschaft in Matmata. Berber haben hier ihre Wohnhöhlen in den Fels gegraben, um sich gegen die Hitze zu schützen. Der nächste Punkt sollte die Palmoase von Gabès werden. Mitten in der Wüste findest Du die größte Oase Tunesiens mit Dattelpalmen, Granatäpfel und Henna. Die Al-Ghriba-Synagoge südwestlich von Houmt Souk ist die älteste Synagoge der Welt und auch einen Besuch wert. Drei Kilometer hinter Sedouikech findest Du die unterirdische Moschee in einem Olivenhain.

Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Nachtleben

In Midoun findest Du jeden Freitag einen Markt mit vielen alten Basarläden. Tunesische Keramikwaren findest Du am besten in Guellala. Hier kannst Du für kleines Geld auch den Töpferarbeiten zusehen. In vielen Anlagen auf Djerba finden regelmäßig Berbernächte statt. Für ca. 20 Euro erhält Du hier ein 5-Gänge-Menü und kannst Dir einen Überblick über die tunesische Kultur verschaffen. Zur Unterhaltung finden traditionelle Tänze in Landestrachten statt. Zu den Gerichten gehören traditionelle Speisen wie Leblebi, Brik und natürlich Couscous.

Unterkunft auf Djerba

Auf Djerba findest Du zahlreiche Ferienwohnungen oder -Anlagen in allen Preiskategorien. Solltest Du Dich für eine der zahlreichen Ferienanlagen entscheiden, ist es ratsam, Halbpension oder All inklusive zu buchen. Hier sind Übernachtungen bereits ab 30 Euro pro Nacht und Person möglich. Empfehlenswert ist hier beispielsweise das Hotel Calimera Yati Beach oder das Hotel Vincci Djerba Resort mit Fitnesscenter, Sauna und Außen-, sowie Innenpool. Jede der Anlage liegt direkt am Strand und ist für sich abgeschlossen. Das Touristenleben spielt sich meist innerhalb dieser Anlagen ab, da sie dem Besucher alles bieten. Hierzu gehören Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und meist auch eigene Diskotheken.

Reisetipps

Wer Djerba besucht, der sollte auf keinen Fall auf eine Piratenfahrt zur Flamingo-Insel verzichten. Im Winter kann man auf der Landzunge Flamingos bewundern, die dort nisten. Mit einem Piratenschiff fährt man aufs offene Meer und kann dort auch fischen. Vor der Flamingo-Insel befinden sich große Austernbänke und mit ein wenig Glück kann man sich dort sein Mittagessen suchen und die Austern sofort vor Ort genießen. Natürlich ist bei diesem Tagesausflug ein traditionelles Mittagessen inbegriffen und auch ausreichend Zeit zum Baden an einem traumhaften Strand wird geboten.