Günstige Flüge nach Paris buchen

Zum Entdecken nach unten scrollen
Powersuche
Hinflug
Rückflug
Beliebiger Monat
Preisvergleich mit SWOODOO |

Billig fliegen nach Paris

47
easyJet
Abflug: Di. 15. Jan. 2019
TXL
ORY
1:50 Std.
Nonstop
Rückflug: Mi. 16. Jan. 2019
ORY
TXL
1:45 Std.
Nonstop
70
Ryanair
Abflug: Fr. 1. Feb. 2019
FRA
BVA
15:20 Std.
1 Stopp
Rückflug: Mo. 4. Feb. 2019
BVA
FRA
7:20 Std.
1 Stopp
73
Wizz Air
Abflug: So. 10. März 2019
HAM
BVA
9:40 Std.
1 Stopp
Rückflug: Mi. 13. März 2019
BVA
HAM
6:40 Std.
1 Stopp
77
Aigle Azur
Abflug: Mo. 17. Dez. 2018
TXL
ORY
1:50 Std.
Nonstop
Rückflug: Do. 20. Dez. 2018
ORY
TXL
1:45 Std.
Nonstop
77
Eurowings
Abflug: Mo. 11. März 2019
DUS
CDG
1:15 Std.
Nonstop
Rückflug: Mi. 13. März 2019
CDG
DUS
1:10 Std.
Nonstop
98
Mehrere Fluglinien
Abflug: Mi. 6. Feb. 2019
CGN
BVA
8:25 Std.
2 Stopps
Rückflug: So. 10. Feb. 2019
BVA
CGN
8:04 Std.
1 Stopp
99
Air France
Abflug: Do. 9. Mai 2019
DUS
CDG
1:15 Std.
Nonstop
Rückflug: So. 12. Mai 2019
CDG
DUS
1:10 Std.
Nonstop
99
Lufthansa
Abflug: Sa. 29. Dez. 2018
FRA
CDG
1:15 Std.
Nonstop
Rückflug: Mo. 31. Dez. 2018
CDG
FRA
1:15 Std.
Nonstop
53
easyJet
Abflug: Fr. 18. Jan. 2019
TXL
ORY
1:50 Std.
Nonstop
Rückflug: So. 20. Jan. 2019
ORY
TXL
1:45 Std.
Nonstop
54
easyJet
Abflug: Fr. 11. Jan. 2019
TXL
ORY
1:50 Std.
Nonstop
Rückflug: Mo. 14. Jan. 2019
ORY
TXL
1:45 Std.
Nonstop

Der Testsieger im Preisvergleich.

Bekannt aus RTL, GEO, BILD
  • Die Suchmaschine für Billigflüge. Billigflüge buchen.
  • Über 100 Reise-Websites (700 Airlines) im Preisvergleich.
  • Alle Preise inklusive Steuern und Gebühren.

Flug von:

BER
ab 47 €
BRE
ab 118 €
DTM
ab 103 €
DRS
ab 116 €
DUS
ab 77 €
ERF
ab 464 €
ab 70 €
FDH
ab 140 €
HAM
ab 73 €
HAJ
ab 126 €
FKB
ab 146 €
CGN
ab 80 €
LEJ
ab 121 €
FMM
ab 110 €
FMO
ab 180 €
MUC
ab 97 €
NUE
ab 99 €
PAD
ab 180 €
SCN
ab 206 €
STR
ab 86 €
GWT
ab 328 €

Flug nach:

BVA
ab 70 €
CDG
ab 54 €
ORY
ab 47 €

Wann gibt’s billige Flüge nach Paris?

In aller Kürze: Billige Flüge nach Paris sind das ganze Jahr über keine Seltenheit. So kann es sowohl zu Anfang des Jahres im Januar oder Februar als auch im Sommer zu Preisabfällen kommen.

Du willst einen guten Flugbuchungs-Ratschlag? Buche deinen Flug für dienstags oder mittwochs und spare bis zu 7% des Preises, lautet die Devise. Die Flugpreise nach Paris steigen nämlich gen Wochenende empfindlich. Vermeidest du also Samstag und Sonntag als Abflugtage, macht sich das preislich bemerkbar.

Früh buchen heißt smart buchen und Geld sparen. Das gilt auch für deinen Billigflug nach Paris. In der Regel reichen hier schon 1 bis 2 Monate im Voraus, um die billigsten Flüge nach Paris mit SWOODOO finden zu können.

Zwei interessante Ratschläge des Discount Direktors für billige Flüge nach Paris bekommst du noch mit auf den Weg. Nummer eins: „Vermeide Buchungen kurz vor oder über Silvester, denn hier schießen die Preise in die Höhe“, und Nummer zwei: „Buche deine Abflugzeit als waschechter Schnäppchenjäger mittags, um gut und gerne 4% am Preis zu sparen.“

Was kostet ein Flug nach Paris?

Die Preisspanne für einen Flug nach Paris erstreckt sich von etwa 50 bis 250€. Das Segment für billigste Flüge nach Paris liegt ungefähr zwischen 50 und 100€.

In der Regel kannst du davon ausgehen, dass dir regelmäßig billige Flugangebote nach Paris zur Verfügung stehen, da gerade bei Flügen in europäische Metropolen die Urlaubssaison keinen allzu großen Einfluss auf den Preis hat. Lediglich gegen Ende des Jahres können die Preise steigen.

Die billigsten Flüge nach Paris findest du bei den Billigfluggesellschaften Ryanair und easyJet. Schnäppchenflüge zwischen 50 und 70€ findest du hier mit der SWOODOO Tiefpreisgarantie meist sicher.

Gute Abflugorte für Geizhälse sind Berlin, Hamburg, Köln, Stuttgart und München. Damit kannst du deutschlandweit mit einer Top-Abdeckung von billigen Abflughäfen zwischen 50 und 70€ arbeiten.

Die Wahl der Fluggesellschaft, deinen Abflugort und den Buchungszeitraum smart kombiniert und nach den Ratschlägen für Flugbuchungs-Sparfüchse ausgewählt, kommst du so günstig an billige Flüge nach Paris.

Welche Fluggesellschaften fliegen nach Paris?

Paris ist eine international gut angebundene Flugstadt. Aufgrund dessen fliegen sehr viele Fluggesellschaften nach Paris. Die bekanntesten sind Ryanair, easyJet, Eurowings, Blue Air, Air France, Aegean Airlines und Aer Lingus sowie Norwegian Air International und Transavia France.

An den bereits genannten Airlines kannst du erkennen, dass du sehr viele Billigflieger in die Stadt der Liebe finden wirst. Es bleibt die Frage, welche Billigairlines die geilsten Schnäppchenflüge anbieten.

Der Discount Direktor verschafft dir Abhilfe und nennt Air France, easyJet und Ryanair als die Airlines mit den billigsten Fluglinien nach Paris. Bei den meisten Angeboten dieser Preisbrecher kommst du schon unter 50€ an billige Flüge nach Paris.

Als preisliche Mittelklasse kannst du allerdings auch auf Blue Air oder Eurowings mit einem Preisdurchschnitt von etwa 70€ ausweichen.

Spartipp für deinen Flug nach Paris: Wähle die richtigen Flughäfen

Du willst bei deinem Flug nach Paris so richtig sparen? Dann solltest du die richtigen Abflugorte auswählen. Angefangen bei Berlin, Hamburg und Köln hast du viele Abflugalternativen in Deutschland zur Verfügung.

Die bereits oben genannten Städte bieten dir durchschnittliche Flugpreise zwischen 50 und 70€. Du wohnst nicht in der Nähe einer dieser Städte? Dann solltest du vielleicht lieber auf die Flughäfen in Stuttgart, Memmingen, Düsseldorf oder Frankfurt am Main ausweichen, da auch dort zwischen 50 und 90€ viele Flugverbindungen zur Verfügung stehen.

Für deine Ankunft gibt es diverse Auswahlmöglichkeiten für die Landung auf einem Flughafen in Paris: Die Flughäfen Beauvais-Tillé, Orly, Paris sowie Charles de Gaulle. Letzterer bietet in den meisten Fällen die billigsten Verbindungen. Allerdings kannst du notfalls auch auf die anderen beiden ausweichen, da die Preise hier um maximal 20€ teurer werden.

Transport in Paris

Für den Transport in Paris solltest du in etwa ein ähnliches Budget wie in deutschen Städten einplanen. Mit einem Metroticket kommst du vom Flughafen bequem für etwa 2€ ins Stadtzentrum. So sparst du schon bei der Ankunft.

Ein Taxi in Paris verlangt in der Regel einen Grundpreis von etwa 5€. Pro Kilometer fällt zusätzlich ungefähr 1€ an. Damit kommst du auf ähnliche Preise wie in Deutschland.

Je nachdem, ob du als Backpacker oder mit einer Gruppe unterwegs bist, eignen sich verschiedene Verkehrsmittel in Paris zum Sparen. Allgemein sind öffentliche Verkehrsmittel natürlich eine der günstigeren Optionen. Mit einer Travel Card Paris kommst du auch mit Freunden günstig per Bus und Zug durch die Stadt.

Besonders im Sommer lockt die Fortbewegung mit dem Fahrrad nicht nur durch billige Leihpreise, sondern auch durch die frische Brise in deinen Haaren. Das Vélib’ System der Stadt ermöglicht dir ein Leihfahrrad für unter 5€ am Tag.

Tipps für Paris um Geld zu sparen

Verpflegung und Unterkunft sind in Paris etwa 30% teurer als in Deutschland. Das hört sich nach einer Menge an – mit den Tipps für Paris zum Geld Sparen lösen sich die Budgetfragen allerdings in Wohlgefallen auf.

Paris mag zwar eine hohe Dichte an Michelin-Restaurants besitzen, doch es gibt durchaus eine Menge kleiner Lokale und Restaurants, die wesentlich niedrigere Preise bieten und dabei köstliches Essen servieren. Ein Gericht kostet hier durchschnittlich etwa 12 bis 14€. Damit senkst du die Kosten in Paris.

Schau dich in puncto Verpflegung auch auf den vielen Straßenmärkten in Paris um. An vielen Ständen gibt es Schnäppchen zu entdecken, die deinen Aufenthalt günstiger machen.

Die Kosten für einen Tag in Paris definieren sich auch über die Transportkosten. An dieser Stelle sparst du im Kostenvergleich mit deutschen Städten wie Berlin. Gerade mit Kindern unterwegs zu sein kann dein Budget mehr belasten. Durch die Nutzung von Gruppentickets oder der Travel Card Paris sparst du hier allerdings eine Menge Geld.

Bei der Unterbringung solltest du eines der günstigen Hotels der Stadt anstreben. Diese findest du ab rund 30€ pro Nacht über die SWOODOO Hotelsuchfunktion.

Spartipps: Was kann man kostenlos in Paris machen?

Kostenlos in Paris ist Vieles – du musst nur deine Schnäppchennase aktivieren. Lass dir einfach ein paar Geheimtipps für kostenlose Aktivitäten in Paris verraten und spare dich durch die französische Metropole.

Besuche zum Beispiel die Fête de la Musique, wenn du im Juni in der Stadt der Liebe unterwegs bist. Kostenlose Straßenkonzerte an jeder Ecke und viele gratis Workshops und Probieraktionen senken deine Ausgaben schnell auf ein mehr als angenehmes Level.

Gratis in Paris sind aber auch viele Museen. So kannst du das Stadtgeschichtliche Museum, das Museum der Modernen Kunst und das Maison Balzac allesamt für 0€ erkunden. Nichts wie losgespart!

Reisen nach Paris

285 €
Geschätzte Ausgaben eines Geschäftsreisenden am Tag

Lebenshaltungskosten in Paris