Günstige Flüge nach Reykjavík buchen

Powersuche
Fr. 11.10.
Fr. 18.10.
Beliebiger Monat
Vergleiche SWOODOO mit |

Flüge nach Reykjavík

Flüge nach Deutschland
Zeitlich flexibel? Hier sind die besten Preise der letzten 48 Stunden...
Hinflug
Oktober 2019
Keine Daten verfügbar

Billig fliegen nach Reykjavík

140
Norwegian
Abflug: Sa. 2. Nov. 2019
HAM
KEF
23:15 Std.
1 Stopp
Rückflug: Do. 14. Nov. 2019
KEF
HAM
3:15 Std.
Nonstop
149
easyJet
Abflug: Di. 28. Apr. 2020
SXF
KEF
17:35 Std.
1 Stopp
Rückflug: Di. 5. Mai 2020
KEF
SXF
22:25 Std.
1 Stopp
157
Icelandair
Abflug: Do. 23. Apr. 2020
DUS
KEF
3:40 Std.
Nonstop
Rückflug: Do. 30. Apr. 2020
KEF
DUS
3:20 Std.
Nonstop
159
SAS
Abflug: Fr. 3. Apr. 2020
HAM
KEF
12:55 Std.
1 Stopp
Rückflug: Fr. 10. Apr. 2020
KEF
HAM
3:15 Std.
Nonstop
171
Wizz Air
Abflug: Mo. 11. Nov. 2019
DTM
KEF
13:10 Std.
1 Stopp
Rückflug: Fr. 22. Nov. 2019
KEF
DTM
9:20 Std.
1 Stopp
200
Lufthansa
Abflug: So. 19. Jan. 2020
FRA
KEF
3:45 Std.
Nonstop
Rückflug: So. 26. Jan. 2020
KEF
FRA
3:35 Std.
Nonstop
216
Czech Airlines
Abflug: Do. 13. Feb. 2020
DUS
KEF
14:05 Std.
2 Stopps
Rückflug: So. 16. Feb. 2020
KEF
DUS
5:25 Std.
1 Stopp
233
airBaltic
Abflug: Sa. 26. Okt. 2019
TXL
KEF
7:10 Std.
1 Stopp
Rückflug: Fr. 8. Nov. 2019
KEF
TXL
20:30 Std.
1 Stopp
150
easyJet
Abflug: Sa. 11. Jan. 2020
SXF
KEF
8:40 Std.
1 Stopp
Rückflug: Fr. 24. Jan. 2020
KEF
SXF
13:25 Std.
1 Stopp
159
Icelandair
Abflug: Do. 31. Okt. 2019
DUS
KEF
3:40 Std.
Nonstop
Rückflug: Do. 7. Nov. 2019
KEF
DUS
3:20 Std.
Nonstop

Flüge von Deutschland nach Reykjavík - Heute

Flugangebote nach Reykjavík heute

Der Testsieger im Preisvergleich.

Bekannt aus RTL, GEO, BILD
  • Die Suchmaschine für Billigflüge. Billigflüge buchen.
  • Über 100 Reise-Websites (700 Airlines) im Preisvergleich.
  • Alle Preise inklusive Steuern und Gebühren.

Flüge nach Reykjavík ab:

BER
ab 121 €
BRE
ab 244 €
DTM
ab 145 €
DRS
ab 316 €
DUS
ab 169 €
ab 187 €
FDH
ab 428 €
HAM
ab 179 €
HAJ
ab 247 €
FKB
ab 260 €
CGN
ab 228 €
LEJ
ab 341 €
FMM
ab 380 €
FMO
ab 400 €
MUC
ab 158 €
NUE
ab 229 €
PAD
ab 384 €
STR
ab 132 €

Flug nach:

KEF
ab 121 €
RKV
ab 1035 €

Wann gibt’s billige Flüge nach Reykjavik?

Der Discount Direktor verrät dir ganz heiß seinen absoluten Spartipp für billige Flüge nach Reykjavik: Bei ganz frühen oder ganz späten Buchungen und bei Abflügen um die Wochenmitte schnappst du dir am einfachsten billige Flüge nach Reykjavik. Reisespezialisten haben festgestellt, dass die Wochentage Dienstag, Mittwoch und Donnerstag oft die günstigsten Flugtage sind. In den Schulferien, über Feiertage oder zu speziellen Gelegenheiten, wie über Silvester, sind die Chancen auf einen Billigflug nach Reykjavik eher dünn gesät. Drum sei schlau wie der Sparfuchs und such dir die Daten mit den günstigsten Flügen nach Reykjavik ganz locker bei SWOODOO raus!Natürlich richten sich die Flugpreise nach Reykjavik auch danach, wann du den Flug buchst. Die Angebote reichen von krassen Frühbucherrabatten, mindestens 3 oder 4 Monate im Voraus gebucht, bis zu geilen Last Minute Schnäppchen, ab etwa 3 Wochen vor Abflug. Aber ganz bestimmt findest du die  billigsten Flüge nach Reykjavik mit SWOODOO. Das versprechen wir dir. Manchmal sind die billigsten Flüge mit Zwischenlandungen verbunden. Nutze die Zeit, um einen neuen Flughafen zu entdecken. So sparst du nicht nur Geld, sondern kannst vielleicht sogar einen interessanten Zwischenstopp einlegen.

Was kostet ein Flug nach Reykjavik?

Für einen Flug nach Reykjavik musst du mit etwa 70 bis 250 € rechnen. Bei der Preisgestaltung spielt auch der Abflughafen eine wichtige Rolle. Ein Flüge nach Reykjavik von Frankfurt oder Berlin aus sind meist günstiger als von Hamburg oder München. Unser Discount Direktor macht dich darauf aufmerksam, dass es sich bei Reykjavik nicht wirklich um ein Billigflugziel handelt: „Auch wenn wegen der exponierten Insellage die billigsten Flüge nach Reykjavik nicht ganz so billig wie etwa Flüge nach London sind, so ist Reykjavik mit seiner unvergleichlichen Schönheit einfach ein tolles Reiseziel.“ Und dank der SWOODOO Tiefpreisgarantie findest du bei uns die billigsten Flüge nach Reykjavik von allen deutschen Abflughäfen. Flugangebote mit Abflug aus Frankfurt gibt es zeitweise schon unter 70 €. Das ist doch mal ein Angebot!Natürlich schlägt es sich auf den Preis nieder, ob du mit einer Billigfluggesellschaft oder mit regulären Fluggesellschaften unterwegs bist. Bei Schnäppchenflügen gibt es oft nur Handgepäck, aber als geübter Reisender hast du so etwas sicher voll im Griff und weißt die Preisvorteile zu schätzen.

Welche Fluggesellschaften fliegen nach Reykjavik?

Es fliegen jede Menge Fluggesellschaften nach Reykjavik, manche direkt, manche mit Zwischenlandungen. Direktflüge gibt es zum Beispiel bei der Landesairline Icelandair und zwar mit einer Flugdauer von etwas unter 4 Stunden. Besonders interessant für Reisende ist auch, dass sie oft äußerst günstige Flüge nach Nordamerika anbietet, wobei du einen Zwischenhalt in Reykjavik einlegen kannst. Weitere Fluglinien nach Reykjavik, die Direktflüge anbieten, sind Lufthansa, WOW air und airberlin.Auch der Billigflieger easyJet hat Reykjavik im Programm. Dass du dabei in London umsteigen musst und der Flug ein bisschen länger dauert, ist überhaupt kein Problem, denn wer hat sich in London je gelangweilt?! Da du vielleicht nur mit Handgepäck unterwegs bist, kannst du dich frei bewegen und sparst Kosten für die Gepäckaufbewahrung.Weitere Billigairlines nach Reykjavik sind WOW air ab Berlin-Schönefeld und Frankfurt; Eurowings im Sommer ab Berlin-Tegel, Köln/Bonn, Hamburg und Stuttgart. Germania fliegt ab Bremen, Dresden, Friedrichshafen und Nürnberg. Bitte denke daran, dass bei Schnäppchenflügen oft nur Handgepäck erlaubt ist.

Spartipp für deinen Flug nach Reykjavik: Wähle die richtigen Flughäfen

Dein Flug nach Reykjavik landet auf dem Flughafen Keflavik, etwa 50 km von der City entfernt, dem einzigen internationalen Flughafen in Reykjavik. Außerdem gibt es ganz in der Nähe von Reykjavik noch den Flughafen Reykjavik, der Flüge zu sechs nationalen Zielen, nach Grönland und auf die Färöer Inseln bedient. Reykjavik ist also bestens erschlossen, da sich zwei Flughäfen in Reykjavik und Umgebung befinden.Billige Flüge nach Reykjavik gibt es von mehreren Flughäfen in Deutschland. Als besonders günstig erweist sich der Direktflug mit Eurowings von Berlin-Tegel aus. Ab etwa 70 € bist du dabei. Bei solchen Ersparnissen zahlt sich eine Anreise per Zug oder Bus oft wirklich aus. Wer von München abfliegen will, muss ein bisschen tiefer in die Tasche greifen. Am einfachsten findest du die billigsten Flüge nach Reykjavik mit SWOODOO.

Transport in Reykjavik

Der Transport in Reykjavik geht bereits bei der Ankunft los. Öffentliche Verkehrsmittel oder Taxi, ist die erste Frage. Nun, Taxi in Reykjavik ist relativ teuer. Etwa 150 € kostet die Fahrt in die Stadt. Ein Tipp zum Sparen: auf vier Passagiere aufgeteilt hört sich das doch schon viel besser an.Sparfüchse nehmen einen der beiden Flughafenbusse: Flughafen Express und Flybus bringen dich für ca. 15 € zum Busbahnhof in der Innenstadt oder für einen Aufpreis direkt zur Unterkunft. Die Reise in die Stadt funktioniert auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Bus Nr. 55 bringt dich noch billiger zum BSI Busterminal. Ein Einzelfahrschein in Reykjavik kostet etwa 3 €, für zirka 6.50 gibt es eine Tageskarte. Tickets musst du immer mit Kleingeld bezahlen. Da die Stadt mit ihren knapp über 120.000 Einwohnern ziemlich klein ist, sind die eigenen Füße das beste Fortbewegungsmittel, um die Sehenswürdigkeiten von Reykjavik zu entdecken.

Tipps für Reykjavik um Geld zu sparen

Hier folgen ein paar Tipps für Reykjavik, wie du am besten Kosten sparen kannst, was vor allem für Familien mit Kindern bedeutend ist. Wenn du gerne viele Museen besuchst, besorge dir bei deinem Reykjavik Kurztrip die Reykjavik City Card für 24 oder 48 Stunden, um so Geld zu sparen. Damit stehen dir nicht nur die öffentlichen Verkehrsmittel gratis zur Verfügung, sondern du kannst auch in vielen Museen, Galerien und Schwimmbädern den Eintritt sparen oder bekommst Rabatt. Mit der Karte gibt es auch Preisnachlass in verschiedenen Restaurants. Ein Kostenvergleich zahlt sich immer aus.Es gibt eine ganze Anzahl von kostenlosen Aktivitäten in Reykjavik: Gratiskonzerte, Kulturnacht mit Kostproben von isländischen Waffeln oder ein – abgesehen vom Drink - gratis Live Konzert in einem Pub. Junge Leute wollen ausgehen, doch Alkohol ist teuer in Island. Greife lieber bei den Schnäppchen im Duty Free Shop zu und fange schon in deiner Unterkunft mit dem „Vorglühen“ an. Das billigste Bier in einem Pub kostet immerhin etwa 8 €, während eine Limo für 3 € erhältlich ist. Auch beim Wasser kannst du sparen. Anstatt 3 € für eine kleine Wasserflasche auszugeben, trinke lieber das ausgezeichnete Leitungswasser, das aufgrund der hohen geothermalen Aktivität einen gewissen Schwefelgeruch aufweist. An Kosten für einen Tag in Reykjavik solltest du mit 100 bis 150 € rechnen.

Spartipps: Was kann man kostenlos in Reykjavik machen?

Kostenlos in Reykjavik ist möglich! Statt eine City Tour zu buchen, kannst du dich an einer gratis Walking Tour durch Reykjavik anschließen, die dir in 2 Stunden die Geschichte und Kultur Islands näher bringt und so die Kosten in Reykjavik niedriger halten.Weitere kostenlose Aktivitäten in Reykjavik sind beispielsweise ein Spaziergang zum Grotta Leuchtturm oder ein Besuch im Stadtpark Elliðaárdalur, einem kleinen Naturjuwel mitten in der Stadt.Eine Lieblingsbeschäftigung der Isländer ist das Herumhängen in Hot Tubs. Natürlich hast du schon von der Schönheit der Blauen Lagune gehört, doch ähnlich schön ist es am geothermale Nauthólsvík Strand, wo du dich gratis in Reykjaviks Nähe in heißen Quellen suhlen kannst. Ein toller Spartipp für den Urlaub, denn der Eintritt in die Blaue Lagune kostet 40 €.

Reisen nach Reykjavik

407 €
Geschätzte Ausgaben eines Geschäftsreisenden am Tag

Lebenshaltungskosten in Reykjavík