Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Wenn du diese Seite nutzt, stimmst du dem zu. Hier erfährst du mehr. schließen

Günstige Flüge nach Whitehorse buchen

Zum Entdecken nach unten scrollen
Powersuche
Hinflug
Rückflug
Beliebiger Monat
Preisvergleich mit SWOODOO |

Reisen nach Whitehorse

94 €
Geschätzte Ausgaben eines Rucksacktouristen am Tag
254 €
Geschätzte Ausgaben eines Geschäftsreisenden am Tag

Anreise

Lebenshaltungskosten in Whitehorse

Wissenswertes zu deinem Ziel

1028
Mehrere Fluglinien
Abflug: Mi 7. Mär 2018
FRA
YXY
20:11 Std.
2 Stopps
Rückflug: Fr 23. Mär 2018
YXY
FRA
26:05 Std.
2 Stopps
1119
Air Canada
Abflug: Di 6. Mär 2018
FRA
YXY
21:41 Std.
2 Stopps
Rückflug: Do 22. Mär 2018
YXY
FRA
16:30 Std.
2 Stopps
1119
Air Canada
Abflug: Do 8. Mär 2018
FRA
YXY
21:41 Std.
2 Stopps
Rückflug: Do 22. Mär 2018
YXY
FRA
16:30 Std.
2 Stopps
1143
Air Canada
Abflug: Di 6. Mär 2018
FRA
YXY
21:41 Std.
2 Stopps
Rückflug: So 25. Mär 2018
YXY
FRA
17:20 Std.
2 Stopps
1143
Air Canada
Abflug: Mi 7. Mär 2018
FRA
YXY
21:51 Std.
1 Stopp
Rückflug: So 25. Mär 2018
YXY
FRA
17:20 Std.
2 Stopps
1143
Air Canada
Abflug: Do 8. Mär 2018
FRA
YXY
21:41 Std.
2 Stopps
Rückflug: So 25. Mär 2018
YXY
FRA
17:20 Std.
2 Stopps
1143
Air Canada
Abflug: Fr 9. Mär 2018
FRA
YXY
21:51 Std.
1 Stopp
Rückflug: Do 22. Mär 2018
YXY
FRA
16:30 Std.
2 Stopps
1147
Air Canada
Abflug: So 4. Mär 2018
FRA
YXY
22:11 Std.
2 Stopps
Rückflug: Do 22. Mär 2018
YXY
FRA
16:30 Std.
2 Stopps
1148
Air Canada
Abflug: Di 6. Mär 2018
FRA
YXY
21:41 Std.
2 Stopps
Rückflug: Di 20. Mär 2018
YXY
FRA
16:30 Std.
2 Stopps
1148
Air Canada
Abflug: Mi 7. Mär 2018
FRA
YXY
21:41 Std.
2 Stopps
Rückflug: Di 20. Mär 2018
YXY
FRA
16:30 Std.
2 Stopps

Der Testsieger im Preisvergleich.

Bekannt aus RTL, GEO, BILD
  • Die Suchmaschine für Billigflüge. Billigflüge buchen.
  • Über 100 Reise-Websites (700 Airlines) im Preisvergleich.
  • Alle Preise inklusive Steuern und Gebühren.

Airport Zielort:

Flug von:

BRE
ab 1708 €
ab 1114 €
HAJ
ab 1283 €
PAD
ab 4105 €

Flug nach:

YXY
ab 1114 €

Whitehorse am Yukon River: Reisen im Schatten des Goldrauschs

Whitehorse, Hauptstadt des kanadischen Yukon Territoriums, liegt inmitten ungebändigter Wälder, pittoresker Bergketten und in lieblicher Tal-Lage an den Ufern des Yukon Rivers. Die kleine Stadt mit gerade einmal gut 23.000 Einwohnern wurde 1950 gegründet, zog aber schon im 19. Jahrhundert als Siedlung Goldwäscher aus der ganzen Welt an. Heute ist sie Anziehungspunkt für Naturliebhaber und Ground-Hopper, die Abenteuerurlaub mit City-Trip verbinden wollen. Hier kannst Du nicht nur Kanadas reiche Wildnis hautnah erleben, sondern tauchst ebenso in Museumslandschaften und kulturelle Herrlichkeiten ein. Ein gut ausgebautes Transfer-Angebot, ideale klimatische Verhältnisse in den jeweiligen Monaten sowie ein aufregendes Stadtleben kreieren für Dich eine unvergessliche Reise in Kanadas hohen Norden.

Wann ist die beste Zeit, um nach Whitehorse zu fliegen?

Das Schöne ist: Whitehorse hält für jeden Urlaubstyp das richtige Wetter bereit. Gelegen in subarktischen Breitengraden präsentiert sich Whitehorse in den Sommermonaten gemäßigt warm bei ca. 21°C und regenarm. In den Wintermonaten fällt die Temperatur auf durchschnittlich -17°C. Hoher Niederschlag, und somit extrem viel Schnee, schaffen ein absolutes Winterparadies. Im Winter jedoch musst Du mit sehr kurzen Tagen rechnen. Die Sommer hingegen garantieren bis zu 20 Stunden Tageslicht. Möchtest Du Deinen Urlaub als City-Trip planen, empfehlen sich Juni, Juli, August als die besten Reisemonate. Durch die ideale Lage im Whitehorse Valley ist es in der Stadt um einiges milder als im Umland. Zudem befindet sich die Stadt auf der regengeschützten Seite der Berge.

Ankunft in Whitehorse

Dein Flug bringt Dich an den Erik Nielsen Whitehorse International Airport (YXY), nur ca. 6km vom Stadtzentrum entfernt. Der sehr kleine Flughafen kann sich meist nur um bis zu 50 Passagiere kümmern, wodurch die Kapazitäten dementsprechend gering sind. Ein gemütliches Restaurant und kleinere Shops stehen aber zur Verfügung. Whitehorse wird von größeren Städten wie Edmonton, Vancouver, Calgaray und saisonal auch von Fairbanks aus angeflogen. Im Sommer existiert zudem eine Transatlantik-Verbindung von Frankfurt am Main aus. Kommst Du am Flughafen an, bringen Dich Shuttle Busse oder Taxis ins Stadtzentrum. Dank des Alaska-Highways dauert dies nur ca. 10 Minuten.

Unterwegs in Whitehorse

Die übersichtliche Größe von Whitehorse macht den Transit und Transport äußerst angenehm und Du kommst zügig von A nach B. Im gesamten Stadtgebiet stehen Busse und Taxen zur Verfügung, um an die wichtigsten und interessantesten Orte zu gelangen. Ein echtes Highlight ist zudem die Fahrt mit dem trolley, eine historische Tram, die Dich entlang des Yukon Rivers zwischen dem Rotary Peace Park und der Spook Creek Station führt. Kurioserweise ist die Bahn weder kanadisch noch amerikanisch, sondern wurde in Portugal gefertigt.

Besondere Sehenswürdigkeiten

So klein Whitehorse auch sein mag, sein Angebot ist mannigfaltig und Du wirst auf jeden Fall auf deine Kosten kommen. Die Herzstücke der Stadt sind zweifelsohne ihre Museen, die das Erbe der ehemaligen "Goldrausch-Metropole" weitertragen, aufklären und anschaulich aufarbeiten. Statte doch beispielsweise dem Yukon Transport Museum einen Besuch ab, oder lasse dich von der bewegenden Geschichte des Yukon Rivers im MacBride Museum mitreißen. Schließlich ist es der Fluss, der der Stadt ihren Namen gab. Die Whitehorse-Stromschnellen erinnern durch den aufgewirbelten Schaum an Pferdemähnen, die sodann Inspirationsquell für den Stadtnamen wurden. Die letzte Flussfähre, die S.S. Klondike, erhielt ihren Namen durch die gleichnamige Goldrausch-Ära und kann auch heute noch besichtigt werden. Der Natur auf die Spur kommst Du in den idyllischen Yukon Gardens, oder Du durchstreifst die nahgelegenen Gebiete des Yukon Wildlife Preserves. Ausreichende Informationen zu allen Ausflugszielen und Aktivitäten erhältst Du vor Ort im Visitor Center Whitehorse.

Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Nachtleben

Riesige Malls und endlose Einkaufsmeilen suchst Du in Whitehorse vergebens. Dafür aber überzeugen die kleinen Shops und Läden mit der Qualität lokaler Produkte und werden so zu einzigartigen Souvenirs. Vor allem Pflegeprodukte aus natürlichen Zutaten der Region werden zum idealen Mitbringsel. Hungern musst Du nie. Schließlich weiß Die kanadische Küche mit deftigen und süßen Leckereien zu überzeugen. Grills und Barbecues findest Du ebenso wie landestypische Bäckereien und die unverwechselbaren Diners. Die internationale Kulinarik besteht aus mexikanischen und japanischen Restaurants. Das Nachtleben ist eher weniger ausgeprägt. In der Downtown findest Du aber einige kleine Bars, Cafés mit regelmäßiger Live-Musik und urige Pubs mit allerlei Hochprozentigem. Viele kulturelle Veranstaltungen finden sowohl am Tag als auch am Abend im Yukon Arts Center statt.

Unterkunft in Whitehorse

Wer früh genug bucht, kann in einem der zahlreichen B&Bs und Hostels kostengünstig unterkommen und seinen Urlaub in toller Umgebung verbringen. Gerade für den Economy- und Budget-Sektor bietet Whitehorse ein breites Angebot für Backpacker, Kurzurlauber und Sparfüchse. Die Unterkünfte im Mittel-Sektor sind gut ausgestattet und siedeln sich meist direkt in der Downtown an. Die kurzen Wege der Stadt sind ideal, um direkt von der Unterkunft aus in den Tag zu starten, die Natur und Stadt zu erkunden und um einfach und bequem mit den angebotenen Transportmöglichkeiten zu reisen.

Reisetipps

  • Whitehorse ist eine musik- und festivalverrückte Stadt: Im Sommer findet das Yukon International Storytelling Festival mit zahlreichen Workshops rund ums Schreiben, Erzählen und Dichten statt. Im Winter lockt das Frostbite Music Festival tausende Besucher an die Stadt am Yukon River.
  • Bevorzugst Du Hunde und Wintersport, dann solltest Du Dir das weltweit größte Hundeschlittenrennen, den Yukon Quest, nicht entgehen lassen.
  • Entspannung und Wellness in atemberaubender Umgebung bieten die Takhini Hot Springs außerhalb der Stadt.
  • Auf abenteuerreichen Wanderpfaden und Ausflugsrouten wie dem Millenium Trail kannst Du direkt von der Down Town aus loslaufen und die Flusslandschaft des Yukons, die Miles Canyons und die Grey Mountains entdecken.
  • Atme tief durch. Whitehorse gilt weltweit als eine der Städte mit der niedrigsten Luftverschmutzung und wurde bereits mehrfach dafür ausgezeichnet.