Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Wenn du diese Seite nutzt, stimmst du dem zu. Hier erfährst du mehr. schließen

Günstige Flüge nach Catania buchen

Zum Entdecken nach unten scrollen
Hinflug
Rückflug
Beliebiger Monat
1 Erwachsene(r)
Preisvergleich mit SWOODOO alle | keine

Lebenshaltungskosten in Catania

Wissenswertes zu deinem Ziel

56
Ryanair
Abflug: Mi 22. Nov 2017
FRA
CTA
2:25 Std.
Nonstop
Rückflug: Mi 29. Nov 2017
CTA
FRA
2:35 Std.
Nonstop
61
easyJet
Abflug: Di 31. Okt 2017
HAM
CTA
2:45 Std.
Nonstop
Rückflug: Di 14. Nov 2017
CTA
HAM
3:00 Std.
Nonstop
94
Transavia
Abflug: Mi 18. Okt 2017
MUC
CTA
2:05 Std.
Nonstop
Rückflug: Mi 25. Okt 2017
CTA
MUC
2:20 Std.
Nonstop
100
Eurowings
Abflug: Di 28. Nov 2017
CGN
CTA
2:30 Std.
Nonstop
Rückflug: So 3. Dez 2017
CTA
CGN
2:40 Std.
Nonstop
106
Alitalia
Abflug: Mo 6. Nov 2017
MUC
CTA
17:05 Std.
1 Stopp
Rückflug: Fr 10. Nov 2017
CTA
MUC
3:50 Std.
1 Stopp
111
Blue Air
Abflug: Fr 6. Okt 2017
TXL
CTA
10:25 Std.
1 Stopp
Rückflug: Mo 16. Okt 2017
CTA
TXL
9:35 Std.
1 Stopp
59
Ryanair
Abflug: Fr 10. Nov 2017
FRA
CTA
2:25 Std.
Nonstop
Rückflug: Fr 17. Nov 2017
CTA
FRA
2:35 Std.
Nonstop
123
KLM
Abflug: Mo 8. Jan 2018
DUS
CTA
22:30 Std.
1 Stopp
Rückflug: Sa 27. Jan 2018
CTA
DUS
5:50 Std.
1 Stopp
66
Ryanair
Abflug: Mo 6. Nov 2017
SXF
CTA
2:45 Std.
Nonstop
Rückflug: Mo 13. Nov 2017
CTA
SXF
2:50 Std.
Nonstop
159
airberlin
Abflug: Mo 16. Okt 2017
TXL
CTA
2:35 Std.
Nonstop
Rückflug: Sa 21. Okt 2017
CTA
TXL
2:40 Std.
Nonstop

Der Testsieger im Preisvergleich.

Bekannt aus RTL, GEO, BILD
  • Die Suchmaschine für Billigflüge. Billigflüge buchen.
  • Über 100 Reise-Websites (700 Airlines) im Preisvergleich.
  • Alle Preise inklusive Steuern und Gebühren.

Airport Zielort:

Flug von:

BER
ab 72 €
BRE
ab 207 €
DTM
ab 200 €
DRS
ab 197 €
DUS
ab 105 €
ab 56 €
FDH
ab 370 €
HAM
ab 60 €
HAJ
ab 152 €
FKB
ab 220 €
CGN
ab 128 €
LEJ
ab 240 €
FMM
ab 543 €
MUC
ab 89 €
FMO
ab 192 €
NUE
ab 157 €
PAD
ab 306 €
SCN
ab 252 €
STR
ab 112 €

Flug nach:

CTA
ab 56 €

An der östlichen Küste Siliziens liegt Catania, die zweitgrößte Insel der italienischen Inselregion. Hier leben über 300.000 Einwohner, nur Palermo hat mehr Bewohner auf Sizilien zu bieten. Catania liegt am Fuß des mächtigen Vulkans Ätna - heute Teil des UNESCO-Weltnaturerbes - und ist wesentlich von der Architektur des Spätbarock geprägt. Auch deshalb wurde die Stadt zusammen mit den südsizilianischen Siedlungen des Val di Noto 2002 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Catania ist nicht nur ein beliebtes Touristenziel, sondern auch das zentrale Wirtschaftsgebiet Siziliens. Die Stadt beheimatet moderne IT-Unternehmen, Lebensmittelproduzenten und große Landwirtschaftsbetriebe. Fernab dessen gilt Catania wegen der historischen Architektur und der Küstenlage als eine der schönsten Städte Süditaliens.

Wann ist die beste Zeit, um nach Catania zu fliegen?

Durch die zentrale Lage Siziliens im Mittelmeer herrscht auf der gesamten Insel die mediterrane Klimazone. Allerdings hat Sizilien viele Erhebungen vorzuweisen, auf denen es zuweilen kälter sein und schneien kann, beispielsweise auf dem Ätna. Durch die Saharawinde, welche die südliche Hälfte Siziliens wesentlich beeinflussen, kann es in diesem Abschnitt der Insel zu hochsommerlichen Temperaturen kommen, die bis zu 40 Grad betragen können. Die konstante Wärme in Sizilien macht die Insel über das Jahr hinweg zu einem attraktiven Reiseziel. Für traumhaftes Badewetter eignet sich der Sommer und der frühe Herbst, hier kann es zu Temperaturen bis 30 Grad kommen mit Wassertemperaturen um die 25 Grad. Allerdings kann die Hitze im August unangenehm werden, da sie hier am ehesten die 40-Grad-Marke erreicht.

Ankunft in Catania

Der internationale Flughafen Aeroporto Catania-Fontanarossa (CTA) liegt nur 5 Kilometer vom Zentrum der sizilianischen Stadt entfernt. Aus Deutschland werden viele Direktflüge in die Stadt angeboten. Vom Flughafen aus gibt es eine gute Busverbindung in die Innenstadt, die für relativ günstige Preise buchbar ist und etwa alle 30 Minuten abfährt. Eine gute Bahnverbindung vom Flughafen nach Catania gibt es noch nicht, befindet sich aber im Bau. Mit dem Auto kommt man über die A18 oder die A19 relativ schnell in die Stadt. Die A19 bietet auch eine direkte Verbindung nach Palermo.

Unterwegs in Catania

Der große Busbahnhof am Hauptbahnhof bietet eine sehr gute Verbindung in alle Ecken Siziliens und zu den wichtigsten Punkten der Stadt. Der Bus ist auch die verlässlichste Möglichkeit, durch die Stadt zu reisen, denn der hohe Verkehr macht es schwierig mit dem Auto ohne große Zeitverluste von A nach B zu kommen. Eine Metroverbindung befindet sich im Bau, momentan aber gibt es keine gute Verbindung per Bahn innerhalb der Stadt. Auch die Taxis sind wegen des hohen Verkehrsaufkommens nur bedingt eine Option. Vom Hafen Catanias aus gibt es Fährverbindungen nach Neapel, Malta und Nordafrika.

Besondere Sehenswürdigkeiten

Catania ist durch die vielen römisch-barocken Bauten aus dem 17. Jahrhundert ein attraktivens Touristenziel. Nicht umsonst gehört die südliche Stadt Siziliens heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Stadt ist reich an prachtvoll verzierten sakralen Bauten und Palästen. Die bekannteste Kirche ist die Kathedrale von Catania, die noch heute normannische Mauern aus dem 11. Jahrhundert vorweisen kann. Der heute zur Besichtigung offenstehende Bereich wurde im frühen 18. Jahrhundert errichtet und beherbergt im Inneren die Reliquien der Heiligen Agatha, der Schutzheiligen der Stadt. Komplex verzierte Rokoko-Architektur bietet der Palazzo Biscari. Generell lohnt sich ein entspannter Spaziergang durch die engen süditalienischen Gassen oder entlang der Hauptstraße Via Etnea, an der sich die Überreste eines römischen Amphitheaters befinden. Historisch ist auch die Universität der Stadt, die im Jahr 1434 errichtet wurde. Für Badefreunde hat Catania eine attraktive Strandregion vorzuweisen, die vor allem im Sommer traumhafte Badebedinungen in mediterraner Umgebung bietet. Die Nähe der Stadt zum etwa 30 Kilometer entfernten Vulkan Ätna, der meist schneebedeckt ist und auf dem man sogar Skifahren kann, erlaubt einen ausgiebigen Besuch des natürlichen Giganten. Dort gibt es auch den großen Wasserpark Etnaland.

Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Nachtleben

Die besten Souvenirs und eine große Auswahl an Geschäften und Boutiquen gibt es in der Via Etnea, in der Du am Tag wunderbar entspannt Bummeln gehen kannst. Wenn Du auf der Suche nach kulinarischen Spezialitäten mediterraner Art bist, bietet sich der örtliche Fischmarkt an, auf dem täglich frische Meeresfänge angeboten werden. Kleidung, Möbel und Souvenirs gibt es beim großen Wochenmarkt Catanias, dem Fera o' Luni. Porte di Catania ist ein großes Einkaufszentrum, in dem es Geschäfte und Outlet-Stores jeder Art gibt. Bei einer Reise nach Catania lohnt sich der Besuch eines der vielen Restaurants, die sizilianische Spezialitäten wie Tintenfisch-Pasta, Ricotta-Canneloni und regionalen Wein vom Fuße des Ätna servieren. Natürlich gibt es in Catania viele erschwingliche italienische Restaurants mit vorzüglichen Gerichten zu entdecken - beispielweise die Pastagerichte der beliebten Trattoria Catania Ruffiana, die mediterranen Fischspeisen des I Quattro Mari oder die sizilianische Küche des Da Antonio. Allerdings kann man in der Stadt auch einige gute asiatische Restaurants wie das Sushi Live und das Thai Princess besuchen. Als Universitätsstadt bietet Catania ein reges Nachtleben mit guten Bars und Clubs. Die lebhaftesten Clubs, Bars und Pubs liegen in der Altstadt und an der Plaja.

Unterkunft in Catania

Sizilien ist im Vergleich zu vielen anderen Regionen Italiens eine preiswerte Urlaubsdestination. In der Stadt sind Hotels für jeden Bedarf und für alle Ansprüche vorhanden. Von einfachen Pensionen, extravaganten 5-Sterne-Hotels und idyllischen Familienbetrieben gibt es hier alles. Wer sich längerfristig in der Stadt aufhalten möchte, sollte in Erwägung ziehen, ein Appartement zu buchen, von dem aus man das Leben der Stadt am ehesten nachvollziehen und nacherleben kann. Unterkünfte im Naturidyll der Region Catania gibt es am Fuß des Ätna.

Reisetipps

Sizilien und auch die Metropolregion Catania zeichnen sich durch vergleichbar günstige Preise aus, Eintrittskarten vieler Museen kosten zwischen 2 bis 6 Euro und bieten Ermäßigungen für Kinder und Jugendliche an, mit den örtlichen Bussen kannst Du für etwa 1 Euro 90 Minuten lang durch die Stadt fahren. In Acht nehmen solltest Du Dich von der Kleinkriminalität, die in der Stadt durchaus vorhanden ist. Das eigene Hab und Gut solltest du immer im Auge behalten, nichts im Mietwagen liegen lassen und auf dubiose Geschäfte am Straßenrand solltest Du nicht eingehen. Einige Restaurants öffnen in Sizilien recht spät, da die Sizilianer ihre Hauptmahlzeiten erst gegen Abend einnehmen. Die meisten Restaurants sind allerdings ab vormittags bis abends bzw. nachts offen.