Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Wenn du diese Seite nutzt, stimmst du dem zu. Hier erfährst du mehr. schließen

Günstige Flüge nach Krakau buchen

Zum Entdecken nach unten scrollen
Kartenansicht
Kartenansicht
Hinflug
Rückflug
Beliebiger Monat
1 Erwachsene(r), Economy
Hinflug
+/- 3 Tage
Rückflug
+/- 3 Tage
Kommende Wochenenden
Donnerstag
Sonntag
Preisvergleich mit SWOODOO alle | keine
Hinflug
Jederzeit

Hinflug
Jederzeit

Hinflug
Jederzeit

Hinflug
Jederzeit

Hinflug
Jederzeit

Hinflug
Jederzeit
1 Erwachsene(r), Economy

Reisen nach Krakau

34 €
Geschätzte Ausgaben eines Rucksacktouristen am Tag
106 €
Geschätzte Ausgaben eines Geschäftsreisenden am Tag
23℃
Durchschnittstemperatur im Juni in Krakau
Juni
Bester Reisezeitpunkt für Krakau in den kommenden Monaten

Lebenshaltungskosten in Krakau

Wissenswertes zu deinem Ziel

34
Ryanair
Abflug: Do 19. Okt 2017
DTM
KRK
1:40 Std.
Nonstop
Rückflug: Mo 30. Okt 2017
KRK
DTM
1:45 Std.
Nonstop
46
easyJet
Abflug: Di 19. Sep 2017
HAM
KRK
1:30 Std.
Nonstop
Rückflug: Di 26. Sep 2017
KRK
HAM
1:35 Std.
Nonstop
70
Mehrere Fluglinien
Abflug: Mo 20. Nov 2017
HAM
KRK
4:10 Std.
1 Stopp
Rückflug: So 26. Nov 2017
KRK
HAM
1:35 Std.
Nonstop
37
Ryanair
Abflug: Di 4. Jul 2017
DTM
KRK
1:40 Std.
Nonstop
Rückflug: Sa 8. Jul 2017
KRK
DTM
1:45 Std.
Nonstop
75
Eurowings
Abflug: Di 26. Sep 2017
DUS
KRK
1:30 Std.
Nonstop
Rückflug: Do 28. Sep 2017
KRK
DUS
1:40 Std.
Nonstop
82
LOT Polish Airlines
Abflug: Sa 12. Aug 2017
DUS
KRK
6:55 Std.
1 Stopp
Rückflug: Di 15. Aug 2017
KRK
DUS
15:25 Std.
1 Stopp
45
Ryanair
Abflug: Mi 6. Sep 2017
FRA
KRK
1:35 Std.
Nonstop
Rückflug: Di 12. Sep 2017
KRK
FRA
1:35 Std.
Nonstop
45
Ryanair
Abflug: Mo 18. Sep 2017
FRA
KRK
1:35 Std.
Nonstop
Rückflug: Di 19. Sep 2017
KRK
FRA
1:35 Std.
Nonstop
56
easyJet
Abflug: Fr 17. Nov 2017
HAM
KRK
1:30 Std.
Nonstop
Rückflug: So 19. Nov 2017
KRK
HAM
1:35 Std.
Nonstop
119
Lufthansa
Abflug: Fr 18. Aug 2017
MUC
KRK
1:15 Std.
Nonstop
Rückflug: Mi 23. Aug 2017
KRK
MUC
1:15 Std.
Nonstop

Der Testsieger im Preisvergleich.

Bekannt aus RTL, GEO, BILD
  • Die Suchmaschine für Billigflüge. Billigflüge buchen.
  • Über 100 Reise-Websites (700 Airlines) im Preisvergleich.
  • Alle Preise inklusive Steuern und Gebühren.

Airport Zielort:

Flug von:

BER
ab 105 €
BRE
ab 174 €
DTM
ab 37 €
DRS
ab 190 €
DUS
ab 71 €
ab 45 €
FDH
ab 232 €
HAM
ab 46 €
HAJ
ab 134 €
FKB
ab 183 €
CGN
ab 110 €
LEJ
ab 155 €
MHG
ab 1256 €
FMM
ab 229 €
MUC
ab 119 €
FMO
ab 155 €
NUE
ab 128 €
PAD
ab 159 €
STR
ab 90 €

Flug nach:

KRK
ab 37 €

Flüge nach Krakau - in eine faszinierend andere Metropole

Krakau ist eine der schönsten Städte Europas. Viele bezeichnen die Stadt als das polnische Florenz oder als Paris an der Weichsel. Das historische Stadtbild rechtfertigt die erste Behauptung. Die lebendige junge Szene bestätigt die zweite Aussage. Krakau ist die zweitgrößte Stadt in unserem Nachbarland Polen. Hier leben rund 760.000 Einwohner, fast ein Viertel davon sind Studenten. Die Universität Krakaus ist eine der ältesten Lehrstühle Europas und gilt als führend in vielen Technologiebereichen und Biowissenschaften. Obwohl die Stadt eine lange und von vielen politischen Wirren geprägte Geschichte hat, ist das Stadtbild seit dem 13. Jahrhundert von größerer Zerstörung verschont geblieben. Die Altstadt ist ein eindrucksvoller Stilmix aus Gotik, Renaissance, Barock und den Einflüssen späterer Epochen. Das in dieser Form einmalige Ensemble ist als Weltkulturerbe anerkannt. Ein Flug nach Krakau ist eine sehr gute Alternative zu Wochenendreisen in andere, meist überlaufene Metropolen. Dich erwarten keine endlosen Schlangen vor den Sehenswürdigkeiten, Du zahlst vor Ort deutlich günstigere Preise und hast bei allem das Gefühl, touristisches Neuland zu entdecken.

In welcher Jahreszeit lohnt sich der Flug nach Kraukau?

Kraukau liegt im Einflussbereich des Kontinentalklimas. Die Jahreszeiten unterscheiden sich deutlicher voneinander, als Du es aus Deutschland kennst. Die Sommermonate können Temperaturen bis zu 35 Grad Celsius bringen. Im Januar sind minus 20 Grad Celsius nicht selten. Die wenigsten Regentage gibt es im März/April und September/Oktober. Den Zeitpunkt, wann es sich für Dich lohnt, den Flug nach Krakau zu buchen, solltest Du nach Deinen Wünschen festlegen: Auf sommerlichen Terrassen relaxen oder im Schnee durch romantische Weihnachtsmärkte flanieren.

Ankunft in Krakau

Der Flughafen heißt "Airport Im. Jana Pawla II", auf Deutsch "Flughafen Johannes Paul II". Benannt nach Krakaus berühmtesten Bürger Karol Wojtyla, der als bisher einziger Pole zum Papst gewählt wurde. Der Airport liegt im westlichen Vorort Krakau-Balice, ca. 11 Kilometer außerhalb der Stadt. Der Transfer ist günstig. Mit der Bahn kostet es pro Person 19,00 PLN (4,50 EUR), der Bus verlangt nur 2,60 PLN (0,60 EUR), für ein Taxi musst Du mit etwa 50 PLN (11,40 EUR) rechnen. Die Landeswährung sind Zloty, für einen Euro bekommst Du etwas mehr als 4 Zloty (PLN). Solltest Du noch kein Hotelzimmer gebucht haben, kannst Du Dich an "InfoKraków" wenden, das ist die offizielle Tourist-Information, die Dir freundlich und kompetent helfen wird. Viele Menschen in Krakau verstehen Deutsch, noch mehr sprechen Englisch. Du wirst keine Probleme haben, Dich zu verständigen.

Unterwegs in Krakau

Die Stadt ist seit über 1000 Jahren eine regionale Metropole. Sie war mehrfach in ihrer Geschichte die Hauptstadt Polens. Lange Jahre residierten hier der polnischen Könige. Ende des 18. Jahrhunderts bestimmte das Kaisertum Österreich das Geschehen in der Stadt. In jeder Epoche war sie ein bedeutendes Handelszentrum, dessen Wohlstand an den zahlreichen historischen Gebäuden zu erkennen ist. Besonders gut kannst Du die Geschichte der Stadt verfolgen, wenn Du dem sogenannten Königsweg folgst. Die Route beginnt an der Floria?ska-Straße und endet auf der Anhöhe Wawel. Sie führt an allen großen Sehenswürdigkeiten vorbei. Höhepunkt ist das Königsschloss, das an einen italienischen Palazzo erinnert. Darin sind mehrere Museen unterbracht. Die königlichen Wohn- und Repräsentationsräume lohnen einen ausführlichen Besuch. Im Zentrum Krakaus stößt Du auf den Platz Rynek G?ówny, er gilt neben dem Markusplatz in Venedig als der größte mittelalterliche Marktplatz in Europa. Geteilt wird der Platz von den eindrucksvollen Tuchhallen. Hier wurden früher englische und flämische Tuchwaren gehandelt. Mehr zu diesem Thema zeigt Dir eine interessante Ausstellung im Untergeschoss des Platzes. Heute füllen zahlreiche Geschäfte die Tuchhallen. Im sehr breit gefächerten Angebot fallen die Bernsteinshops auf. Hier findest Du handwerklich gearbeiteten Schmuck und ausgefallene Souvenirs. Über dem kommerziellen Treiben lädt Dich im ersten Stock eine Abteilung des Nationalmuseums ein, eine kurze Pause vom Shopping einzulegen. Du solltest auch einen Besuch der Jagiello?ska, der älteste Universität Mitteleuropas, einplanen. Das wunderbare Gebäude mit seinem geometrischen Innenhof zeigt in seinen Räumen die astronomischen Instrumente von Kopernikus und den ersten Globus, auf dem der damals neue Kontinent Amerika eingezeichnet wurde. Die Geschichte und die historischen Bauten sind aber vor allen eine eindrucksvolle Kulisse für die lebhafte Kultur- und Lifestyle Szene der Stadt. Der Wunsch, das zu erleben, ja sogar daran teilzuhaben, ist ein echter Grund dafür, sich für einen Flug nach Krakau zu entscheiden.

Krakau ist auch gastronomisch ein Highlight

Die polnische Küche hat zwar nicht den Ruf, eine Gourmetküche zu sein, aber dennoch kann man in Krakau sehr gut essen. Vor allem, wenn man die heimischen Spezialitäten probiert. Allen voran seien Dir Pierogi empfohlen. Das sind Teigtaschen, ähnlich wie italienische Ravioli. Sie sind mit jeder nur denkbaren Füllung zu haben. "Bei Piero?ki u Vincenta" (Adresse: Lea 114, 31-133 Kraków ) solltest Du das mal ausprobieren. Polnische Mahlzeiten sind ohne Hering und anderen Fisch nicht vorstellbar. Bei "Ambasada ?ledzia" (Adresse: ul. Stolarska, 31-043 Krakau) bietet man Herings-Tapas. Diese Symbiose aus Polen und Spanien ist ein aufregender Mittagssnack. Den Sightseeing-Tag beginnen kannst Du bei "Kolanka No.6" (Adresse: ul. Jósefa 17, 31-056 Krakau). Dort gibt es das All-you-can-eat Frühstücksbuffet für umgerechnet 5,00 EUR.