Hotels Amsterdam

Hotel in Amsterdam günstig buchen
So. 19.01.
Mo. 20.01.
Vergleiche SWOODOO mit |
Amsterdam
Amsterdam

Die besten Hotels in Amsterdam

Ist es günstig, Amsterdam zu besuchen?

Amsterdam ist ein beliebtes Reiseziel – dementsprechend sind die durchschnittlichen Preise für eine Übernachtung in Amsterdam, aber auch für Restaurant- und Barbesuche eher im oberen Bereich angesiedelt. Vor allem an Wochenenden zieht es die Touristen in großen Strömen für einen kleinen Städtetrip nach Amsterdam. Daher ist es unter der Woche meist etwas einfacher, billige Hotels in Amsterdam zu finden. Um während deines Aufenthalts in Amsterdam vor allem beim Besuch von Sehenswürdigkeiten Geld zu sparen, bietet sich die „I love Amsterdam City Card“ an. Bei vielen Museen ist der Eintritt mit dieser Karte kostenlos, und oft entfällt auch lästiges Schlangestehen – so kannst du deine Zeit in Amsterdam viel effektiver nutzen. Die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Amsterdam, die von der GVB betrieben werden, ist ebenfalls inbegriffen. Darüber hinaus erhältst du in teilnehmenden Cafés und Restaurants in Amsterdam Rabatte oder sogar eine Kleinigkeit gratis. Am besten für deine Reisekasse ist es natürlich, wenn du ein Hotel mit Vollpension findest.

Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Amsterdam?

Was dir bei einem Besuch in Amsterdam als Erstes auffallen wird, sind die Grachten. Die Kanäle durchziehen große Teile der Stadt und waren früher ein wichtiger Transportweg. Die Werke des wohl berühmtesten Malers der Niederlande kannst du im Van-Gogh-Museum bestaunen. Eine etwas größere Bandbreite bietet das Rijksmuseum, in dem du neben Kunstwerken auch Ausstellungsstücke mit geschichtlichem oder handwerklichem Hintergrund findest. Die Geschichte aus der Zeit um den Zweiten Weltkrieg bekommt im Anne-Frank-Haus in der Prinsengracht ein Gesicht. Achte bei Hotelbuchungen in Amsterdam darauf, dass du die wichtigsten Stadtteile schnell und unkompliziert erreichen kannst. Ein guter Ausgangspunkt, um die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten zu erkunden, ist Amsterdam West, in dem sich auch das beste Viertel befindet: Im Jordaan-Viertel gibt es von Museen bis zu kleinen, unabhängigen Läden viel zu entdecken.

Was ist das beste Transportmittel in Amsterdam?

Teilweise ist es recht schwierig, günstige Hotels in Amsterdam zu finden, die direkt im Zentrum liegen. Aus diesem Grund solltest du gut planen, wie du am besten in der Stadt herumkommst. Das umfangreiche Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln, das aus Bussen, Straßenbahnen und U-Bahnen besteht, macht es dir recht einfach, schnell in die zentral gelegenen Viertel zu gelangen. So bist du nicht unbedingt auf ein verhältnismäßig teures Taxi oder einen Mietwagen angewiesen. Und was wären die Niederlande ohne die beliebten Fahrräder? Auch in Amsterdam zählt ein Leihfahrrad zu den besten Möglichkeiten, in der Stadt herumzukommen: Du kannst jeden Stau einfach umfahren und jederzeit anhalten, um dir eine Sehenswürdigkeit näher anzuschauen – ganz ohne Stress bei der Parkplatzsuche. Schon beim Buchen deines Hotels in Amsterdam kannst du darauf achten, ob das Haus einen eigenen Fahrradverleih anbietet.

Hotelsuche in beliebten Regionen von Amsterdam

Amsterdam