Hotels Mailand

Hotel in Mailand günstig buchen
Fr. 24.01.
Sa. 25.01.
Vergleiche SWOODOO mit |
Mailand
Mailand

Die besten Hotels in Mailand

Ist es günstig, Mailand zu besuchen?

Mailand ist als Modestadt bekannt für die hohen Preise, ist allerdings noch nicht ganz so touristisch wie Venedig oder Florenz. Deshalb kannst du außerhalb der Modewochen durchaus billige Hotels in Mailand finden. Dafür musst du aber etwas außerhalb des Zentrums suchen. Preiswerte Unterkünfte in Mailand gibt es vor allem in den Bezirken Garegnano, Portello und Quarto Oggiaro. Du kannst dich aber auch im Westen der Stadt wie San Siro umschauen. Beim Essen kannst du viel sparen, wenn du dich für italienisches Streetfood auf die Hand entscheidest: Die vielleicht besten Panzerotti der Stadt hat Luini und die Preise beginnen bei ca. 2 € das Stück. Beim Sightseeing gibt es viel auch ohne Eintritt zu sehen: Den Duomo, die Galleria Vittorio Emanuele und den Castello Sforzesco kannst du bestens von außen besichtigen. Letzterer gewährt aber sogar an manchen Tagen der Woche kostenlosen Eintritt. 

Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Mailand?

Mailand ist von einer Ringstraße umgeben, die gleichzeitig das Zentrum markiert. Hier befinden sich auch die meisten Sehenswürdigkeiten. Falls also dein Hotel in Mailand innerhalb des Kreises liegt, dann erreichst du das meiste zu Fuß. Da sind beispielsweise die Arca della Pace und der daran anschließende Simplonpark, in dem du bei gutem Wetter flanieren kannst. Gleich danach kannst du das Castello Sforzesco und seine Sammlungen besichtigen. Santa Maria della Grazie gehört neben dem Dom zu den bekanntesten Zielen in Mailand: Hier befindet sich Das Abendmahl von Leonardo da Vinci. Hast du dir ein günstiges Hotel in Mailands Westbezirken wie Porta Venezia gebucht, dann findest du unweit vom Palazzo Dugnani die Villa Necchi Campiglio, die eine Kunstsammlung ausstellt, und den Palazzo Morando. Ungewöhnliche Fresken und Kuppelmosaiken kannst du nebenan in der Chiesa San Babila bestaunen. Ein ganz besonderes Ereignis wäre sicher auch der Besuch der Mailänder Scala, wo du eine Vorführung miterleben, aber auch eine Besichtigung machen kannst. 

Was ist das beste Transportmittel in Mailand?

Hast du eine Hotelbuchung in Mailands Altstadt vorgenommen, dann kannst du das meiste gut zu Fuß ablaufen. Falls dein Hotel in Mailand jedoch etwas außerhalb oder in der Nähe vom Flughafen liegen sollte, dann kannst du die Busse oder Straßenbahnen nutzen, die eine ziemlich gute Anbindung an die Innenstadt und andere Stadtteile bieten. Ein Einzelfahrschein gilt 90 Min. und kostet dich ca. 1,50 €. Den gleichen Preis musst du auch zahlen, wenn du mit der Metro fahren möchtest. Nachtschwärmer können auf Taxis zurückgreifen, die für eine kurze Fahrt in der Innenstadt ca. 10-15 € kosten. Alternativ kannst du auch am Bikesharing teilnehmen oder ein Rad für den ganzen Aufenthalt mieten, was preislich bei ca. 15-20 € am Tag liegt. (Preise überprüft am 16/11/2019).

Hotelsuche in beliebten Regionen von Mailand