Günstige Flüge nach Dallas/Fort Worth & andere Flughäfen buchen

Zum Entdecken nach unten scrollen
Powersuche
Hinflug
Rückflug
Beliebiger Monat
Preisvergleich mit SWOODOO |

Reisen nach Dallas

69 €
Geschätzte Ausgaben eines Rucksacktouristen am Tag
207 €
Geschätzte Ausgaben eines Geschäftsreisenden am Tag
14℃
Durchschnittstemperatur im Dezember in Dallas
Dezember
Bester Reisezeitpunkt für Dallas in den kommenden Monaten

Lebenshaltungskosten in Dallas/Fort Worth & andere Flughäfen

Wissenswertes zu deinem Ziel

480
American Airlines
Abflug: Sa 27. Jan 2018
FRA
DFW
10:55 Std.
Nonstop
Rückflug: So 28. Jan 2018
DFW
FRA
16:45 Std.
2 Stopps
486
WOW air
Abflug: Fr 1. Jun 2018
FRA
DFW
15:25 Std.
1 Stopp
Rückflug: Di 19. Jun 2018
DFW
FRA
12:40 Std.
1 Stopp
499
Mehrere Fluglinien
Abflug: Di 23. Jan 2018
NUE
DFW
44:47 Std.
3 Stopps
Rückflug: Di 30. Jan 2018
DFW
NUE
28:52 Std.
3 Stopps
552
KLM
Abflug: Do 25. Jan 2018
FRA
DFW
22:09 Std.
2 Stopps
Rückflug: Fr 26. Jan 2018
DFW
FRA
33:45 Std.
1 Stopp
559
British Airways
Abflug: Do 15. Feb 2018
DUS
DFW
14:35 Std.
1 Stopp
Rückflug: Mi 14. Mär 2018
DFW
DUS
12:05 Std.
1 Stopp
486
American Airlines
Abflug: Sa 27. Jan 2018
FRA
DFW
29:22 Std.
2 Stopps
Rückflug: Mo 29. Jan 2018
DFW
FRA
18:50 Std.
2 Stopps
503
Mehrere Fluglinien
Abflug: So 21. Jan 2018
NUE
DFW
41:42 Std.
3 Stopps
Rückflug: Di 30. Jan 2018
DFW
NUE
28:52 Std.
3 Stopps
537
WOW air
Abflug: Mi 23. Mai 2018
FRA
DFW
15:25 Std.
1 Stopp
Rückflug: Do 14. Jun 2018
DFW
FRA
12:40 Std.
1 Stopp
552
KLM
Abflug: So 28. Jan 2018
FRA
DFW
22:09 Std.
2 Stopps
Rückflug: Mo 29. Jan 2018
DFW
FRA
33:45 Std.
1 Stopp
508
Mehrere Fluglinien
Abflug: Do 25. Jan 2018
FRA
DFW
53:28 Std.
3 Stopps
Rückflug: Di 30. Jan 2018
DFW
FRA
29:07 Std.
3 Stopps

Der Testsieger im Preisvergleich.

Bekannt aus RTL, GEO, BILD
  • Die Suchmaschine für Billigflüge. Billigflüge buchen.
  • Über 100 Reise-Websites (700 Airlines) im Preisvergleich.
  • Alle Preise inklusive Steuern und Gebühren.

Flug von:

BER
ab 669 €
BRE
ab 850 €
DTM
ab 1538 €
DRS
ab 693 €
DUS
ab 665 €
ab 480 €
FDH
ab 1306 €
HAM
ab 852 €
HAJ
ab 685 €
CGN
ab 707 €
LEJ
ab 799 €
MHG
ab 1963 €
MUC
ab 601 €
NUE
ab 562 €
PAD
ab 938 €
STR
ab 722 €

Flug nach:

Dallas hat eine Fläche von fast 1.000 km² und circa 1,2 Millionen Einwohner. Wer Dallas hört denkt meist zuerst an die Kultsendung der 70er und 80er Jahre und den damit verbundenen Ölmillionären. Aber Dallas hat seinen Besuchern weit mehr als nur Industrie und Millionäre zu bieten. Auch wenn Dallas immer noch eine wichtige Industriestadt in den USA ist, wirst Du auf Deiner Reise viele interessante Dinge entdecken, die Dir lange in Erinnerung bleiben werden.

Wann ist die beste Zeit, um nach Dallas zu fliegen?

Wenn Du Dallas und seine Sehenswürdigkeiten entdecken möchtest, dann wählst Du dafür am besten den Frühling oder den Herbst aus. Das subtropische Klima führt dazu, dass im Winter Temperaturen von bis zu ?18 °C vorkommen und im Sommer häufig die 40 °C überschritten werden. Keine optimale Temperatur für lange Spaziergänge oder gemütliche Entdeckungstouren.

Ankunft in Dallas

35 km nordwestlich der Stadt liegt der Flughafen Dallas, der 1974 in Betrieb genommen wurde. Im Schnitt hat er jährlich mehr als 57 Millionen Passagiere, was ihn zum achtgrößten Flughafen der Welt macht. Wer nicht mit American Airlines fliegt, landet in Terminal D. Um am einfachsten und bequemsten vom Flughafen in die Stadt zu gelangen, ist der Trinity Railway Express empfehlenswert. Mit diesem erreichst Du in kürzester Zeit für umgerechnet zwei Euro die Centre Port Station in Dallas. Eine weitere Möglichkeit ist der DART-Bus, der Dich für den gleichen Preis in die Stadt bringt und ab fünf Uhr morgens zur Verfügung steht. Natürlich hast Du auch die Möglichkeit ein Taxi zu nehmen. Diese stehen vor den Terminals und kosten circa 30 Euro.

Unterwegs in Dallas

Wenn Du durch Dallas spazierst, solltest Du immer wieder die Augen offen halten. Mit ein wenig Glück läuft Dir Dirk Nowitzki über den Weg, der dort seine Heimat hat. Dadurch dass die Straßen in Dallas sehr gut ausgebaut sind, empfiehlt es sich einen Mietwagen zu nehmen um Dallas und die Umgebung zu erkunden. Möchtest Du allerdings die Stadt nicht verlassen, dann kannst Du für Deine Touren wieder den Dallas Area Rapid Transit nutzen, der die einzelnen Stadtteile miteinander verbindet. Dieser verkehrt ähnlich wie die deutschen Straßenbahnen auf den Straßen der Stadt und kostet lokal bei einem Tagespass lediglich 4 Dollar.

Besondere Sehenswürdigkeiten

Gleich vier Wolkenkratzer mit einer Höhe von mehr als 210 Metern hat Dallas Town zu bieten. Hierzu gehören der Renaissance Tower, der Fountains Place oder der Thanksgiving Tower. Wenn Du den Dallas Downtown Historic District besuchst, findest Du hier Gebäude aus den Zeiten zwischen 1880 und 1950. Im Art District findest Du viele Museen und Theater wie das Dallas Museum of Art, das The Trammell & Margaret Crow Collection of Asian Art oder das The Dallas Contemporary und The Dallas Children's Theater. Tolle Aufführungen findest Du im Dee and Charles Wyly Theatre oder im Winspear Opera House. Wenn Du etwas Ruhe benötigst, dann findest Du diese im Flair Park. Ausgedehnte Spaziergänge bieten sich im Bachman Lakes und um die White Rocks an. Aber auch das Künstlerviertel Deep Ellum solltest Du einmal besuchen wenn Du in Dallas bist. Hier treffen sich nicht nur Musiker, sondern Du findest hier zahlreiche Bars und Kleinkunstbühnen. Die Gebäude wurden mit kunstvollen Graffitis verziert, die Du einfach mal gesehen haben musst. Und wenn Du Dich ein wenig für Sport interessierst, dann sollte ein Spiel der Dallas Mavericks oder der Dallas Cowboys auf Deinem Plan stehen. Viele der Veranstaltungen finden im Cotton Bowl Stadium statt.

Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Nachtleben

Zu Dallas gehören Shopping Malls zur Stadt wie der Dom zu Köln. Hier findest Du unzählige Einkaufsmöglichkeiten und die Stadt wirbt mit dem Slogan: Was man nicht in Dallas kaufen kann, das gibt es auch sonst nirgendwo. Das North Park Center ist eine Mischung aus Restaurants, Shops und architektonischen Highlights. Eines der größten Shopping Center der Welt ist das Valley View Center & The Galleria mit vielen Shops, Kinos und einem Luxus-Hotel. Dallas wird aber auch als die Stadt der Restaurants bezeichnet. Hier findet jeder Feinschmecker die passende Gastronomie und wird manchmal von der Vielzahl der Gerichte verwirrt. Möchtest Du Dich gesund ernähren, dann solltest Du das Restaurant Perry's Steakhouse and Grill besuchen. Auf dem Grill wird hier Fisch und Gemüse zubereitet und exotische Desserts gereicht. Das Restaurant Meddlesome Moth ist ein weiteres interessantes Restaurant. Neben den originellen Snacks bekommst Du hier die besten Biersorten. Das Tex-Mex ist auf mexikanische Speisen spezialisiert. Hier findest Du ausgezeichnete Meeresprodukte, traditionelle Gerichte und einzigartige Obstdesserts. Wenn es dann am Abend etwas lauter zugehen soll, dann solltest Du Billy Bob's oder The Dubliner besuchen. Was das Nachtleben betrifft, gilt Dallas als die trendigste Stadt von Texas. In den meisten Clubs kann man bis in die frühen Morgenstunden feiern und jede Altersgruppe findet hier das richtige Lokal.

Unterkunft in Dallas

In Dallas findest Du zahlreiche Möglichkeiten zu übernachten. Neben den vielen Hotels werden auch reichlich Ferienwohnungen oder Motels angeboten. Wenn Du auf Luxus verzichten kannst, bietet sich das Holiday Inn an. Hier kannst Du übernachten wie die Amerikaner und gegen Aufpreis auch ein Frühstück erhalten. Allerdings nicht mit Brot und Brötchen, sondern mit Rührei, Speck und Würstchen.

Reisetipps

Die Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel werden an speziellen Kiosken verkauft, die sich meist neben den Haltestellen befinden. Möchtest Du ein Taxi buchen, rufst Du es am besten per Telefon, da es auf den Straßen von Dallas oft schwierig ist, ein freies zu bekommen. Da Du in der Stadt viele Restaurants findest, ist die Konkurrenz auch sehr hoch. Aus diesem Grund werden immer wieder besondere Aktionen oder besondere Angebote veranstaltet, nach denen Du Ausschau halten solltest.