Günstige Flüge nach Nashville buchen

Powersuche
Mo. 20.01.
Mo. 27.01.
Beliebiger Monat
Vergleiche SWOODOO mit |

Flüge nach Nashville (BNA)

Zeitlich flexibel? Hier sind die besten Preise der letzten 48 Stunden...
1020 EUR
840 EUR
660 EUR
478 EUR

Billig fliegen nach Nashville

443
KLM
Abflug: Di. 21. Apr. 2020
MUC
BNA
15:34 Std.
2 Stopps
Rückflug: Fr. 15. Mai 2020
BNA
MUC
30:30 Std.
1 Stopp
485
Delta
Abflug: Sa. 1. Feb. 2020
TXL
BNA
16:55 Std.
2 Stopps
Rückflug: So. 9. Feb. 2020
BNA
TXL
16:54 Std.
2 Stopps
527
Air France
Abflug: Fr. 15. Mai 2020
MUC
BNA
18:30 Std.
2 Stopps
Rückflug: Mo. 1. Juni 2020
BNA
MUC
14:50 Std.
2 Stopps
500
Delta
Abflug: Mo. 3. Feb. 2020
FRA
BNA
18:28 Std.
2 Stopps
Rückflug: Mo. 17. Feb. 2020
BNA
FRA
14:23 Std.
2 Stopps
514
KLM
Abflug: Sa. 14. März 2020
FRA
BNA
23:58 Std.
2 Stopps
Rückflug: Di. 24. März 2020
BNA
FRA
16:57 Std.
2 Stopps
525
KLM
Abflug: Sa. 2. Mai 2020
FRA
BNA
17:32 Std.
2 Stopps
Rückflug: So. 10. Mai 2020
BNA
FRA
15:05 Std.
2 Stopps
1185
Air Canada
Abflug: Mo. 9. März 2020
CGN
BNA
15:23 Std.
2 Stopps
Rückflug: Fr. 13. März 2020
BNA
CGN
43:40 Std.
2 Stopps
590
KLM
Abflug: So. 10. Mai 2020
TXL
BNA
15:20 Std.
2 Stopps
Rückflug: Do. 21. Mai 2020
BNA
TXL
19:20 Std.
2 Stopps
590
KLM
Abflug: Sa. 4. Juli 2020
FRA
BNA
14:37 Std.
1 Stopp
Rückflug: Sa. 18. Juli 2020
BNA
FRA
11:15 Std.
1 Stopp
634
KLM
Abflug: Mo. 11. Mai 2020
HAM
BNA
17:00 Std.
2 Stopps
Rückflug: Fr. 22. Mai 2020
BNA
HAM
22:35 Std.
2 Stopps

Flüge von Deutschland nach Nashville - Heute

Flugangebote nach Nashville heute

Der Testsieger im Preisvergleich.

Bekannt aus RTL, GEO, BILD
  • Die Suchmaschine für Billigflüge. Billigflüge buchen.
  • Über 100 Reise-Websites (700 Airlines) im Preisvergleich.
  • Alle Preise inklusive Steuern und Gebühren.

Airport Zielort:

Flüge nach Nashville ab:

BER
ab 466 €
BRE
ab 791 €
DTM
ab 728 €
DUS
ab 434 €
ab 444 €
HAM
ab 634 €
HAJ
ab 324 €
CGN
ab 612 €
MUC
ab 428 €
PAD
ab 1000 €
STR
ab 462 €

Flug nach:

BNA
ab 324 €

Nashville - Die Hauptstadt der Countrymusik

Die Hauptstadt des US-Bundesstaats Tennessee gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen der Südstaaten. Besonders Musikliebhaber kommen in der 600.000-Einwohner-Stadt auf ihre Kosten. Denn die Heimat der „Nashvillians“, wie sich die Bewohner selbst nennen, gilt als Hochburg der Country-Musik und wird auch als „Music City USA“ gewürdigt. Von April bis Oktober ist das Klima bei Temperaturen von 20 bis 30 Grad Celsius am angenehmsten. Zu dieser Zeit ist in der Musik-Metropole auch am meisten los. Tausende Anhänger kommen zum Beispiel im April zum Festival Tin Pan South zusammen, im Juni besuchen noch viel mehr Fans das CMA Music Festival, das größte Country Festival der Welt. Und den Sommer über werden im Centennial Park jeden Samstag kostenlose Konzerte angeboten. Aber auch der Winter ist in dem Urlaubsort zauberhaft, die Temperaturen sinken kaum unter 0 Grad Celsius.

Bei Deiner Flugreise nach Nashville landest Du am Nashville International Airport im Südosten der Stadt. Nach der Ankunft erreichst Du die rund 13 Kilometer entfernte Innenstadt mit der MTA-Buslinie 18, die viermal pro Stunde rund 30 Minuten ins Zentrum fährt. Auch in der Stadt sind die größten Anlaufstätten durch das gut ausgebaute Busnetz erreichbar. Das "Athens des Südens", wie der Ort gerne genannt wird, besticht durch seine ungewöhnliche Architektur. Tatsächlich steht im Centennial Park eine naturgetreue Nachbildung des griechischen Parthenons. Auch das nationale Denkmal Ryman Auditorium, das 1892 gebaut wurde, ist ein Muss für die Touristen. Daneben sind die zahlreichen Museen, etlichen Parks und Kirchen einen Besuch wert. Als beliebteste Aussichtsplattform gilt neuerdings der frisch fertiggestellte Wolkenkratzer „Pinnacle at Symphony Place“ im Osten der Stadt. Hier kannst Du über den Dächern jede Menge Erinnerungsfotos schießen. Noch größer ist nur der BellSouth Tower mit einer Höhe von 158 Meter.

Die Auswahl der Freizeitaktivitäten in Nashville ist riesig. Hier spielt die Musik 365 Tage im Jahr. Es folgen Konzerte auf Konzerte, in den Musikclubs kannst Du die Nächte durchtanzen. Besonders beliebt ist die berühmte Partymeile Lower Broadway oder The District, was als Mittelpunkt des Vergnügens gilt. Ein Muss ist ein Abstecher in den Wildhorse Saloon, wo Du das Linedancing lernst. In fast allen Kneipen wird Live-Musik der Richtung Country, Rock, Gospel oder Blues gespielt. Tagsüber kannst Du in Nashville die großen Musikverlage, Studios, Plattenfirmen und die Country Music Hall of Fame & Museum, die Pilgerstätte für Fans, besuchen. Ende 2014 wurde das Gebäude sogar ausgebaut. Der Neubau besticht mit einem grandiosen Blick auf die Skyline der Südstaaten-Metropole. Auch das Johnny Cash Museum ist interessant für jeden Musik-Liebhaber. Hier lernst Du mehr über die Karriere des einflussreichen US-Countrysängers und den Mann hinter dem Mikrofon. Neben Auszeichnungen, Kostümen und Instrumenten sind auch damalige Briefe oder das handgeschriebene Manuskript des letzten Songs, den Johnny Cash nur einige Tage vor seinem Tod schrieb, ausgestellt.

Darüberhinaus gilt Nashville als absolutes Einkaufsparadies. Das größte Shoppingcenter ist „The Mall at Green Hills" mit mehr als 100 Läden wie Tiffany & Co., Louis Vuitton, Sephora, Kiehl’s, Jimmy Choo, Kate Spade, Burberry, Tory Burch, Nordstrom oder Apple. Eine Pause vom ausgiebigen Shoppingtrip kannst Du Dir in den zahlreichen Restaurants und Cafés wie in der kultige Cheesecake Factory oder im Starbucks gönnen. Nur einige Gehminuten entfernt befindet sich das Hill Center Green Hills mit 20 Shops und fünf Restaurants. Wer gerne schlemmt, der kommt generell in Tennessees Hauptstadt auf seine Kosten. Rund ums Jahr finden hier Foodfestivals statt. Ein echtes Nashville-Frühstück bekommst du im Fido oder im Pancake Pantry geboten. Die Südstaatenküche lernst Du außerdem im beliebten ACME Feed & Seed oder der Holland House Bar & Refuge kennen.

Vor allem im Zentrum der Stadt befinden sich jede Menge eindrucksvolle Hotels zum Übernachten. Als luxuriöseste Unterkunft gilt das Fünf-Sterne-Hotel Hermitage. Im eigenen Spa kannst Du es Dir hier nach einem langen Tag richtig gutgehen lassen. Das Loews Vanderbilt Hotel besticht dagegen durch sein unverwechselbares und modernes Design. Wer nicht ganz so tief in die Tasche greifen möchte, der übernachtet in einem Motel in der Nähe des Flughafens. In nur 15 Autominuten erreichst Du von dort aus das Zentrum.

Lass Deine Seele baumeln und setz Dich einfach in eins der zahlreichen Musikcafés. Im „Listening Room Cafe“ kannst du so zum Beispiel jeden Montag den talentierten Frauen der Song Suffragettes und ihren beeindruckenden Songs zuhören. Wer gerne mit dem Auto unterwegs ist, der sollte sich die anderthalb Stunden entfernte Jack Daniel Distillery in Lynchburg nicht entgehen lassen. Nur hier wird der berühmte Whiskey hergestellt.

Lass Dir die aufregende Stadt nicht entgehen und buche jetzt Deinen Flug nach Nashville!

Reisen nach Nashville

68 €
Geschätzte Ausgaben eines Rucksacktouristen am Tag
226 €
Geschätzte Ausgaben eines Geschäftsreisenden am Tag
8℃
Durchschnittstemperatur im Januar in Nashville
März
Bester Reisezeitpunkt für Nashville in den kommenden Monaten

Lebenshaltungskosten in Nashville