Hotels Mainz

Hotel in Mainz günstig buchen
Mo. 01.06.
Di. 02.06.
Vergleiche SWOODOO mit |
Mainz
Mainz

Die besten Hotels in Mainz

Ist es günstig, Mainz zu besuchen?

Für eine Landeshauptstadt hat Mainz oftmals günstige Preise zu bieten – eine kleine Städtetour in die Stadt mit langer Vergangenheit gefällt auch deinem Geldbeutel. Was die Hotelbuchungen in Mainz kosten, hängt stark von Zeitpunkt und Lage ab. Aber aufgrund der großen Auswahl ist es kein Kunststück, billige Hotels in Mainz zu buchen, etwa in der Neustadt oder im Stadtteil Hechtsheim oder Kastel am Ostufer des Rheins. Eine Schonung deiner Reisekasse verspricht auch die mainzcardplus. Sie vereint die kostenfreie Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln für zwei Kalendertage sowie weitere Vorteile für bis zu 48 Stunden. Viele Museen in Mainz öffnen dir damit kostenlos die Türen, hinzu kommen viele Ermäßigungen bei Veranstaltungen und Kooperationspartnern.

Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Mainz?

Mainz gehört zu den ältesten Städten in Deutschland: Als ehemaliges Römerlager blickt die Stadt an zwei Flüssen auf eine lange, bewegte Geschichte zurück. Dementsprechend findest du fast überall ein Stück Vergangenheit. Aus der Römerzeit sind unter anderem die Reste eines Theaters und eines Aquädukts zur Wasserversorgung sowie das Ehrenmal Drususstein erhalten. Hinweise auf die damalige Kultur liefern auch das Hypokaustum – eine antike Fußbodenheizung –, Altäre und die Gräberstraße. Bei einem Spaziergang entlang des Rheins bildet das Kurfürstliche Schloss im Stil der späten Renaissance eine malerische Kulisse. Der Eisenturm erinnert an die Zeit des Mittelalters, als Mainz von einer Stadtbefestigung umgeben war. Von den Kirchen in Mainz prägt der romanische Dom St. Martin das Stadtbild wohl am meisten. Die Christuskirche mit ihrer riesigen Kuppel bringt ein Stück italienischer Architektur an den Rhein und Main. Aber auch neuere Erscheinungen des Zeitgeistes zählen zu den Sehenswürdigkeiten in Mainz: Auf der Mainzelmännchen-Ampel zeigen die beliebten Figuren des ortsansässigen Fernsehsenders Fußgängern an, ob sie die Große Bleiche überqueren dürfen. Die Fastnacht zählt zu den wichtigsten Kulturgütern im modernen Mainz. Im Fastnachtsmuseum erfährst du alles über den Brauch, auch wenn du das jecke Treiben bislang nur aus dem Fernsehen kanntest.

Was ist das beste Transportmittel in Mainz?

Mainz ist mit einem guten Netz im öffentlichen Personennahverkehr ausgestattet – auch über die Stadtgrenzen hinaus fahren Züge und S-Bahnen in benachbarte Großstädte im Rhein-Main-Gebiet. Die Straßenbahnlinien vernetzen die Viertel der Stadt miteinander. Busse ergänzen das Angebot und bringen dich auch nach etwas weiter außerhalb zu den günstigen Hotels in Mainz. Das Herzstück mit den meisten Attraktionen ist aber ohnehin die Altstadt, die auch viele der Hotels in Mainz beherbergt. Ihre verwinkelten Gassen bilden eine Fußgängerzone und laden zu einem gemütlichen Bummel zu Fuß ein. Falls du mit dem Auto angereist bist, kannst du es entweder an deiner günstige Unterkunft in Mainz stehen lassen oder in einem der innenstadtnahen Parkhäuser abstellen.

Hotelsuche in beliebten Regionen von Mainz